Busrundreise - City Hopping und Strand - Individualität pur - 22 Tage / 21 Nächte


Busrundreise – City Hopping und Strand – Individualität pur – 22 Tage / 21 Nächte
Buchungscode: CU-GCT-V-VI-0001

Während dieser 3-wöchigen Linienbus-Rundreise werden Sie "ganz" Kuba entdecken: Havanna, Vinales, Cienfuegos, Trinidad, Santiago de Cuba, Baracoa, Holguín, Camagüey, Santa Clara und Varadero sind die Stationen dieser Rundreise. Mehr Kuba in einem einzigen Urlaub geht nicht!

Kuba auf eigene Faust. Und dennoch im Ablauf so verlässlich wie eine Komplettbuchung. Erleben Sie praktisch alle Higlights, die Ihnen Kuba zu bieten hat: Kulturelle Highlights, Natur, Strand ... kurz: Land und Leute. Fahren Sie stressfrei mit dem Linienbus, sehen Sie was Sie wollen und besichtigen Sie das, was Ihnen an jeder Station dieser faszinierenden Rundreise gerade besonders auffällt.

Das Besondere an diesem Programm ist:

Sie kombinieren mit diesem Programm die Highlights einer Rundreise mit Ihrer ganz persönlichen Individualität. Nehmen Sie das wörtlich, denn Sie können diese Bus-Rundreise auch ganz für sich alleine buchen! Und wenn Sie Lust auf mehr Programm haben sollten, dann können Sie sich selbstverständlich einzelne Aktivitätsmodule – z.B. Salsa-Kurs oder Besichtigungen – aus unserem umfangreichen Angebot dazu buchen.

Bis auf die letzte Station in Varadero haben wir bei dieser Rundreise Übernachtungen – jeweils inclusive Frühstück – in Privatpensionen, den sog. Casas Particulares vorgesehen. Wir arbeiten auf Kuba nur mit Casas Particulares zusammen, die wir persönlich kennen und die von unseren deutschen Mitarbeitern vor Ort regelmäßig auf Ihre Qualität überprüft werden. Sofern Sie jedoch den Aufenthalt in einem Hotel bevorzugen, können wir Ihnen zu entsprechend angepassten Konditionen auf Wunsch auch die Unterbringung in Hotels aller Sternen-Kategorien organisieren (passende Verfügbarkeiten vorausgesetzt). Sprechen Sie uns bei Ihrer Anfrage einfach darauf an!

Der Flug ist nicht im Programmpreis enthalten. Lassen Sie sich bei Interesse einfach ausführlich von uns beraten: Kontakt.

DAS BESONDERE AN DIESEM PROGRAMM IST:

  • Wir bereiten die Reise für Sie zuverlässig und umfassend vor: die Transfers von und zum Flughafen, die Tickets für alle Linienbusfahrten und alle Übernachtungen werden für Sie reserviert.
  • Die Rundreise eröffnet Ihnen die schönsten Locations der Insel.
  • Sie gestalten Ihren Aufenthalt nach Ihren eigenen Vorstellungen.
  • Die Linienbusfahrten sind wesentlich stressfreier als die Fahrt mit einem Mietwagen.
  • Einzelmodule aus unserem Reiseprogramm sind beliebig zubuchbar: Z. B. Stadtbesichtigungen, Salsa-Tanzstunden, u.v.a.m.


Eine weitere Besonderheit? Individualisierung pur!

  • An vielen Stationen Ihrer Rundreise bieten wir attraktive Exkursionen und Aktivitäten an. Wie wäre es mit einer ortskundigen Stadtführung, einem Ausflug hoch zu Ross, einem Bootsausflug, dem Besuch einer lokalen Finca .... Abhängig von Ihrer Reisestation bieten wir Ihnen das und noch vieles mehr an – Insidertipps inklusive. Hier geht es zu den entsprechenden Angeboten. --> Aktivitäten.
  • Viele unserer Rundreisen sind zeitlich relativ eng getaktet. Wenn Sie an den einzelnen Stationen noch den einen oder anderen Zusatztag einlegen möchten, z. B. um die o.g. Aktivitäten zu nutzen, dann lassen Sie uns einfach eine kurze Info mit Ihren Wünschen zukommen. Oder noch direkter: teilen Sie uns Ihre Telefonnummer und ein Zeitfenster / Uhrzeit mit. Dann beraten wir Sie persönlich, kompetent und für Sie unverbindlich.

Buchungscode: CU-GCT-V-VI-0001
Busrundreise – City Hopping und Strand – Individualität pur – 22 Tage / 21 Nächte

Während dieser 3-wöchigen Linienbusrundreise werden Sie "ganz" Kuba entdecken: Havanna, Vinales, Cienfuegos, Trinidad, Santiago de Cuba, Baracoa, Holguín, Camagüey, Santa Clara und Varadero sind die Stationen dieser Rundreise. Mehr Kuba in einem einzigen Urlaub geht nicht!

1. Tag: Ankunft Flughafen Havanna (optional Flughafen Varadero).

Nach Ihrer Ankunft in Kuba fahren Sie vom Internationalen Flughafen Varadero oder dem Internationalen Flughafen Havanna in Ihre Casa Particular in Havanna.

Im Programmpaket ist für Havanna stets die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular enthalten. Die Privatunterkunft liegt zentral in der Altstadt von Havanna, so dass Sie viele der Highlights, die Ihnen Havanna zu bieten hat, zu Fuß erkunden können.

Hinweis: Wir arbeiten auf Kuba nur mit Casas Particulares zusammen, die wir persönlich kennen und die von unseren deutschen Mitarbeitern vor Ort regelmäßig auf Ihre Qualität überprüft werden. Sofern Sie jedoch den Aufenthalt in einem normalen Hotel bevorzugen, können wir Ihnen zu entsprechend angepassten Konditionen auf Wunsch auch die Unterbringung in Hotels aller Sternen-Kategorien organisieren (passende Verfügbarkeiten vorausgesetzt). Sprechen Sie uns bei Ihrer Anfrage einfach darauf an! Dieser Hinweis gilt auch für alle weiteren Stationen dieser Reise.

2. Tag: Havanna
Die Stärkung mit dem Frühstück in Ihrer Casa Particular ist ein guter Auftakt in den ersten Tag dieser Rundreise. Die vielfältigen Erlebnisse und Eindrücke, welche die Hauptstadt Kubas für Sie bereit hält, scheinen fast unbegrenzt zu sein. Kein Wunder, zählt Havanna doch zu den größten Städten der Karibik. Und so viel Größe und Abwechslung in Kombination sind eine ideale Kombination!

Was Sie bei Ihrem Aufenthalt in Havanna nicht verpassen sollten, ist ein Besuch in der Festung Castillo de la Real Fuerza über der Bucht von Havanna, die einst zum Schutz vor Piraten gebaut wurde. Im gesamten zentralamerikanischen Raum ist sie die zweitälteste Festung überhaupt, blickt auf eine entsprechend lange und bewegte Geschichte zurück und ist heute die zweitälteste Festung in ganz Zentralamerika und unter anderem die Heimat eines Büros der UNESCO.

Besonders in den Abendstunden empfiehlt sich aber auch ein Ausflug zur Festung La Cabana. Auch sie ist ein historischer Schauplatz, war etwa Sitz der Kommandatur von Che Guevara – seinen Arbeitsplatz kann man noch heute besichtigen – und ist heutzutage ein Museum. Zudem wird hier Abend für Abend um 21 Uhr die traditionelle Kanonenschuss-Zeremonie durchgeführt.

Hinweis: Falls Sie spezielle Interessen haben (Kunst, Religion, Architektur, Salsa, Rum und Tabak, Fahrt mit einem Oldtimer, usw.), dann können Sie diese auch bequem über entsprechende, bei uns buchbare Einzelbausteine befriedigen. Einen Überblick der Möglichkeiten zeigen wir Ihnen hier ---> Klick

3. Tag: Havanna
In einer kulturell, architektonisch und historisch so bedeutenden Stadt wie Havanna ist es natürlich selbstverständlich, dass es auch eine Vielzahl schöner Museen gibt. Angeführt seien hier nur das Revolutionsmuseum, das sowohl die Unabhängigkeitsbewegung gegen die Spanier im 19. Jahrhundert als auch die Revolution von Castro und Guevara beleuchtet, oder der Palacio de Bellas Artes, der Werke aus verschiedensten Epochen der Kunstgeschichte ausstellt.

Um in Havanna Kultur erleben zu können, muss man jedoch nicht ins Museum gehen. Es reicht schon ein simpler Gang vor die Türen Ihrer in der Altstadt gelegenen Casa Particular. Havanna Vieja ist Architekturgeschichte pur mit seinen zahlreichen Kolonialbauten und prachtvollen Fassaden. Berühmte Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das Capitolio, in vorrevolutionären Zeiten Regierungssitz, oder die imposante Kathedrale, ein beeindruckender Bau, in dem einst sogar die Gebeine von Christoph Kolumbus gelegen haben sollen.

4. Tag: Busreise Havanna - Vinales
Der Vormittag steht Ihnen nochmals zur freien Verfügung. Um 14:30 Uhr erfolgt dann die Abfahrt zum Tal von Vinales. Die Ankunft dort ist gegen 18:20 Uhr vorgesehen.

Das Tal von Vinales befindet sich tief im Westen Kubas und ist ein einziges Naturerlebnis. Der Boden in dieser Region ist überaus reich an Nährstoffen und lässt zahlreiche endemische Pflanzenarten gedeihen, die vor dem Hintergrund der imposanten Mogotes nur noch beeindruckender wirken. Mogotes, das sind riesige Felsen, die ehemals die Stützpfeiler eines vor tausenden von Jahren eingestürzten Höhlensystems waren und bis heute überdauert haben. Sie sind es, die das Tal von Vinales so einzigartig erscheinen lassen.

Dass der Boden in dieser Region so fruchtbar ist, nutzen übrigens auch die einheimischen Bauern zu ihrem Vorteil. Hier wird der vielleicht beste Tabak der Welt angebaut und verarbeitet. Eben jener Tabak, der die kubanischen Zigarren so berühmt gemacht hat.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular in der Region Vinales beinhaltet.

5. Tag: Vinales
Wenn man sich im Tal von Vinales aufhält, sollte man sich den beeindruckenden Anblick der "Mural de la Prehistoria" nicht entgehen lassen. Dies ist ein überdimensionales Kunstwerk auf einer Fläche von 120 mal 180 Metern, das von einem kubanischen Künstler auf einem Kalksteinfelsen gemalt wurde.

Doch auch ein Ausritt durch die zahlreichen Tabakplantagen oder auch ein Besuch in einem der erschlossenen Höhlensysteme sind mehr als interessante Möglichkeiten. Die "Cueva del Indio" und die "Cueva de San Miguel" sorgen hierbei dann für Abwechslung von der kubanischen Sonne und den hohen Temperaturen.

6. Tag: Busreise Vinales – Cienfuegos
Schon früh am Morgen beginnt die Fahrt mit dem Viazulbus über Havanna nach Cienfuegos, die am Nachmittag ihr Ziel erreicht, wenn Sie in der Hafenstadt an der kubanischen Südküste ankommen.

Cienfuegos ist unter den kubanischen Städten eine derjenigen, die noch nicht ganz so alt sind. Die Anerkennung als Stadt hat Cienfuegos etwa erst im Jahre 1881 erhalten, was an der Wichtigkeit der Stadt für Kuba jedoch nichts ändert. Immerhin kann Cienfuegos darauf verweisen, den größten Zucker-Exporthafen weltweit zu haben – im Angesicht der Tatsache, dass hier gerade mal knapp über 140.000 Einwohner leben, eine beeindruckende Leistung.

7. Tag: Busreise Cienfuegos - Trinidad
Den heutigen Tag verbringen Sie zum größten Teil in Cienfuegos und haben daher Zeit, diese schöne, saubere Stadt zu erkunden. Den Unterschied von Cienfuegos zu den meisten anderen Städten Kubas werden Sie bei der Erkundung der Stadt sicher schnell bemerken. Sind Städte wie etwa Santiago de Cuba, Trinidad oder Baracoa eindeutig spanische Kolonialstädte, weist Cienfuegos auch zahlreiche Spuren französischer Einflüsse auf. So steht beispielsweise auf dem zentralen Platz der Stadt ein Triumphbogen, der dem Original in Paris nachempfunden wurde.

Als weitere Attraktionen in Cienfuegos gelten die Kathedrale "Nuestra Senora de la Purísima Concepción", das Delfinarium oder das Theater Tomas Terry. Und auch sonst hat die "Perla del Sur", wie Cienfuegos auch genannt wird, seinen Besuchern einiges zu bieten.

Bei all den schönen Orten in dieser Stadt sollten Sie aber die Abfahrt des Busses nach Trinidad um 16:05 Uhr nicht vergessen. In Trinidad kommen Sie voraussichtlich gegen 16:50 Uhr an.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular in Trinidad  beinhaltet.

8. Tag: Trinidad
Trinidad ist eine verhältnismäßig kleine Stadt an der südlichen Karibikküste Kubas, die bis in die 50er Jahre des zurückliegenden Jahrhunderts auf dem Landweg keine Verbindung zum Rest der Insel hatte. Dank diesem Umstand hat Trinidad sich einen eigenen Stil und originalen Charakter erhalten, der so wie nirgendwo sonst unverfälscht für die spanischen Kolonialstädte auf Kuba steht. Die Einzigartigkeit Trinidads wurde daher auch bewusst von der UNESCO mit der Ernennung zum Weltkulturerbe gewürdigt.

Sie stehen heute vor der Wahl, wie Sie die Zeit in Trinidad verbringen möchten. Ein gemütlicher Spaziergang durch die ruhige Innenstadt, bei der Sie die schönen Kolonialbauten bewundern können? Ein Ausflug ins Umland von Trinidad, in dem bis heute Zuckerrohr angebaut wird und das schöne Möglichkeiten für Wanderungen bietet? Oder doch lieber Freizeit am karibischen Traumstrand, beispielsweise am nahe gelegenen Playa Ancon? Sie haben die freie Auswahl und fast den ganzen Tag Zeit, sich mit dieser herrlichen Stadt zu befassen.

9. Tag: Busreise Trinidad - Santiago de Cuba
Früh am Morgen um 8:00 Uhr treten Sie die Fahrt gen Osten an.

Das dortige Ziel Santiago de Cuba erreichen Sie gegen 20:50 Uhr. Santiago de Cuba ist eine Stadt im tiefen Westen der Insel, gilt als "heimliche Hauptstadt Kubas" und untermauert diesen Ruf mit der Tatsache, dass es nicht nur die zweitälteste Stadt des Landes ist, sondern auch die zweitgrößte Stadt. In den frühen Jahren als spanische Kolonie war Santiago de Cuba für einen Zeitraum von etwa 30 Jahren sogar offiziell kubanische Hauptstadt.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular in Santiago de Cuba beinhaltet.
 

10. Tag: Santiago de Cuba
Santiago de Cuba ist die Heimat von über 400.000 Kubanern. Die Fläche, auf der die Stadt sich erstreckt, ist dementsprechend auch sehr großzügig bemessen. Ausreichend Platz, um zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein interessanter und lohnenswerter Besuch ist etwa die Festung El Morro über der Bucht. Ursprünglich als Verteidigungswall gegen Piratenangriffe erbaut, erinnert Sie heute an die Freibeuter der Meere und dient als Heimat für ein Piratenmuseum. Ein weiterer Vorteil: Dank ihrer erhobenen Lage über der Stadt genießt man von hier aus eine tolle Aussicht auf Bucht und Stadt.

Auch das älteste Haus auf ganz Kuba befindet sich in Santiago de Cuba. Diego Velazquez, erster Konquestador und Gouverneur Kubas, hat es im Jahr 1516 errichtet, später wurde es von Hernan Cortes erweitert. In diesen historischen, fast 500 Jahre alten Mauern befindet sich heute ein Museum für koloniale Kunst.

11. Tag: Busreise Santiago de Cuba - Baracoa
Morgens geht es um 8:00 Uhr mit dem Bus weiter, weg von Santiago de Cuba, dafür ab nach Baracoa.

Von der zweitältesten Stadt Kubas – Santiago de Cuba – kommen Sie heute gegen 13:00 Uhr in die einzige noch ältere Stadt auf der ganzen Insel: Baracoa.

Hier befinden Sie sich ganz in der Nähe des westlichsten Zipfels der kubanischen Hauptinsel. Baracoa teilt dabei das Schicksal von Trinidad. Auch hier fehlte bis 1960 eine Landverbindung zu anderen Teilen der Insel. Daher fühlt man sich in Baracoa teilweise ein wenig wie in einem großen Freiluft-Museum, in dem man tief in die Geschichte eintaucht. Zeit dafür sollte es genügend geben. Selbst die Kubaner behaupten, dass die Uhren hier langsamer laufen als anderswo.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular beinhaltet.

12. Tag: Baracoa
Heute haben Sie den ganzen Tag lang Zeit, sich mit dieser alten Stadt zu befassen. Wenn Sie sich etwa für die indianischen Ureinwohner Kubas interessieren, sollten Sie einen Besuch im Museum „Matachin“ machen, das sich ganz diesem Thema widmet.

Wer lieber die Natur genießen und etwas wandern will, kann sich auch zum Tafelberg "El  Yunque" aufmachen, an dem die Stadt gelegen ist. Er gilt als Wahrzeichen Baracoas und ist laut altem Glauben der Wächter der Stadt.

Aber auch der Parque Nacional Alejandro de Humboldt, benannt nach dem deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt, lädt in nur 20 Kilometer Entfernung zu einem Ausflug ins Grüne ein.
 

13. Tag: Busreise Baracoa - Santiago de Cuba
Da Sie heute nicht mehr den ganzen Tag in Baracoa verbringen, sollten Sie sich lieber kleinere Unternehmungen vornehmen. Sehenswert ist etwa ein massives, grobes Holzkreuz, "La Cruz de Parra", das in der Kirchenruine "Nuestra Senora de Asuncion" ausgestellt wird. Das Kreuz ist angeblich das einzig noch existierende Original, das von Christoph Kolumbus auf seinen Reisen in die Neue Welt aufgestellt wurde. Die Kirche selbst fiel leider im 17. Jahrhundert einem Piratenangriff zum Opfer, das Kreuz jedoch überstand auch das und gilt heutzutage als älteste katholische Reliquie im lateinamerikanischen Raum.

Die Abfahrt von Baracoa ist auf 14:00 Uhr terminiert. Von hier aus geht die Reise zurück nach Santiago de Cuba für eine Nacht, wo Sie gegen 19:00 Uhr ankommen werden.

Im Programmpaket ist wieder die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular beinhaltet.

14. Tag: Busreise Santiago de Cuba - Holguin
Am Vormittag können Sie sich, wie schon einige Tage zuvor, den Reizen von Santiago de Cuba widmen. Nachmittags, genauer gesagt gegen 15:15 Uhr, brechen Sie dann mit dem Bus auf und fahren weiter nach Holguin. Dort werden Sie etwa um 18:45 Uhr abends ankommen.

Holguín gilt auf Kuba als die "Stadt der Parks", von denen es einige im Stadtgebiet zu entdecken gibt. Doch auch die Bezeichnung "Stadt des Bieres" wäre nicht falsch – alle namhaften kubanischen Biere werden hier gebraut. Nachdem Sie angekommen sind und im Hotel eingecheckt haben, können Sie den weiteren Abend genießen und sich etwas in dieser schönen Stadt umsehen. Vielleicht fällt Ihnen ja eine besonders schöne Bar auf, in der Sie gewissermaßen direkt an der Quelle kubanisches Bier kosten können?

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular beinhaltet.

15. Tag: Busreise Holguin - Camagüey
Der heutige Vormittag bietet Gelegenheit, dem Ruf Holguins als Stadt der Parks zu folgen und etwa den Parque Céspedes zu besuchen, dem vielleicht schönsten Ort in Holguín. Mit seinem malerischen Baumbestand und dem Blick auf den Glockenturm der Iglesia de San José bietet er alles was man braucht, um eine angenehme Zeit zu haben. Gelegentlich kann man hier auch den für diese Region typischen Drehorgeln lauschen.

Am Ende des Tages sollten Sie sich dann wieder zur Weiterfahrt bereit machen. Um 21:15 Uhr erfolgt nämlich die Abfahrt nach Camagüey. Dort werden Sie planmäßig gegen 00:30 Uhr ankommen.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular beinhaltet.
 

16. Tag: Camagüey
In Camagüey gibt es eine Menge zu entdecken. Kein Wunder, hat die Stadt doch das landesweit größte historische Stadtzentrum mit zahlreichen schönen Plätzen sowie zivilen wie kirchlichen Bauten. Um die Stadt mit ihrer ganz traditionellen und historischen Seite für sich zu entdecken, sollte vermutlich der Platz San Juan de Dios am ehesten geeignet sein.

Ihn kann man ruhigen Gewissens als ein überaus gelungenes Beispiel für die Kolonialarchitektur Kubas bezeichnen, inklusive der anliegenden Kirche, dem Hospital San Juan de Dios und der Häuser, in denen sich auch gute Restaurants befinden.

17. Tag: Busreise Camagüey - Santa Clara
Prägend für das Stadtbild von Camagüey sind sicherlich die zahlreichen Kirchen und Kolonialbauten, das Herzstück jedoch ist die Straße der Republik, wo sich vom Bahnhof bis zum Platz der Arbeiter Laden an Laden reiht.

In der unmittelbaren Umgebung findet man auch das Geburtshaus von Ignacio Agramonte Loynaz, Generaloberst und kubanischer Vorkämpfer. Heutzutage ist es ein Museum, welches nicht weit entfernt ist vom Stadttheater und dem Kaffehaus Mamá Inés.

Heute erfolgt die Abfahrt nach Santa Clara um 11:10 Uhr, wo die Ankunft gegen 16:45 Uhr vorgesehen ist.

Im Programmpaket ist die Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular beinhaltet.

18. Tag: Santa Clara
Santa Clara wurde international vermutlich auch und insbesondere durch einen Mann bekannt: Ernesto "Che" Guevara. Im Zuge der Revolution unter Führung von Fidel Castro nahm Guevara mit seinen Gefolgsleuten als wohl entscheidenden Schritt zum Sieg die Stadt Santa Clara ein, worauf der bis dahin amtierende Diktator Batista ins Ausland floh. An der Stätte seines wohl größten militärischen Triumphes liegt der weltberühmte Revolutionär heute auch begraben, gemeinsam mit einigen Mitstreitern. Sein Mausoleum kann besucht werden, ist jedoch nicht immer geöffnet.

An den nahe gelegenen Stränden kann man schnorcheln oder tauchen gehen. Die Korallenbänke vor der Küste gehören zu den prächtigsten Korallenbänken weltweit und sind es mehr als wert, entdeckt zu werden.

Kulturelles Interesse wecken dürften das Theater "La Caridad" sowie die Kirche "Nuestra Señora del Carmen".

19. Tag: Busreise Santa Clara - Varadero
Gleich nach dem Frühstück geht die Reise weiter. Die geplante Abfahrt des Busses ist um 7:50 Uhr, das Ziel der Reise sowohl heute wie auch insgesamt, Varadero, wird dann gegen 11:25 Uhr erreicht.

Varadero liegt an der nördlichen Atlantikküste von Kuba auf einer kleinen Halbinsel namens Hicacos. Diese ist zwar ganze 22 Kilometer lang, weist dabei im Durchschnitt jedoch nur eine Breite von 700 Metern auf, was die Länge der Strände im Verhältnis zur Größe der Stadt besonders auffällig macht.

Im Programmpaket ist das 4*-Hotel Cuatro Palmas (oder vergleichbar) mit All Inclusive-Service beeinhaltet.

20. Tag: Varadero
Genießen Sie heute die Traumstrände von Varadero.

Dieser Ort ist bekannt als die Badehochburg von Kuba. Er somit auch zu allerlei Wassersportarten ein. Doch auch ein Ausflug in die Natur ist möglich, wenn man die Halbinsel Hicacos verlässt und sich die Provinz Matanzas, zu der Varadero gehört, genauer ansieht. Hier sind Naturfreunde genau richtig aufgehoben, können schöne Wanderungen unternehmen und vor allem herrlich entspannen.

21. Tag: Varadero
Auch heute genießen Sie einen weiteren Tag in Varadero und Umgebung.

Wie wäre es mit einer Rundfahrt durch Varadero im zweistöckigen Bus "Varadero Beach Tour", der fast den ganzen Tag über im Einsatz ist?

Auch Ausritte zu Pferd sind beliebte Freizeitbeschäftigungen, ebenso wie eine Partie im berühmten Varadero Golf Club, der zu den besten Golfklubs der Karibik zählt.

 

22. Tag: Abreise
Mit dem heutigen Tag endet Ihre Rundreise durch Kuba, Besuche weiterer Städte sind nicht vorgesehen.

Mit einem Sammeltransfer werden Sie von Ihrem Programmhotel zum Internationalen Flughafen von Varadero gebracht, wahlweise auch zum Internationalen Flughafen von Havanna oder zum Hotel eines Anschlussprogramms in Havanna oder Varadero. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
 

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Unsere Leistungen:

  • Transfers: Bei Ankunft vom Flughafen Havanna oder Varadero in die im Programm beschriebene Unterkunft. Bei Abreise vom Programmhotel zum Flughafen Havanna oder Varadero.
  • Tickets für alle in der Programmbeschreibung angegebenen Fahrten mit den Linien-Bussen.
  • Hotels bzw. Privatpensionen (Casas Particulares): Wie im Programmtext angegeben oder vergleichbar.
  • Verpflegung: Alle o. g. Übernachtungen beinhalten das Frühstück. In Varadero ist All-inclusive-Service beinhaltet.

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug: von Europa nach Kuba und zurück.
  • Transfers zwischen den gebuchten Hotels und den Viazul-Bushaltestellen. Taxis sind jeweils an den Bushaltestellen abrufbar.
  • Trinkgelder: Diese sind nicht einkalkuliert, sondern können von jedem Gast nach eigenem Ermessen selbst gezahlt werden. Z. B. an Kellner, Zimmermädchen und anderes Servicepersonal.
  • Visum (Touristen-Karte). Dieses können Sie günstig bei uns mitbestellen.

 

Leistungsänderungen:

Der Programmablauf und/oder die Hotelleistungen können z.B. aus technischen oder witterungsbedingten Gründen (z.B. Fahrplanänderungen des Linienbusunternehmens) kurzfristig aber ohne Minderung der Gesamtleistung geändert werden. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns in solchen Fällen mit allen Kräften bemühen, zumindest einen gleichwertigen Ersatz für Sie zu leisten.

Soweit sich bei den Fahrplänen und/oder im Programmablauf Änderungen ergeben, die einseitig von den kubanischen Leistungsträgern ausgelöst und von uns nicht beeinflusst werden können, bemühen wir uns um adäquate Alternativen. Soweit solche Änderungen sich nachweislich tariflich auswirken, kann es auch zu Preisänderungen und Anpassungen im Reisepreis kommen, die wir uns für solche Fälle ausdrücklich vorbehalten. Wir werden uns in Ihrem Interesse aber in jedem Fall im Dialog mit unseren Leistungsträgern vor Ort um Maßnahmen bemühen, die Ihre Reise inhaltlich und preislich möglichst nicht verändern. Allerdings weisen wir ergänzend darauf hin, dass von uns nicht beeinflussbare Änderungen seitens der kubanischen Leistungsträger auch noch während Ihrer Reise möglich sein können. In allen Fällen, aus denen sich inhaltliche oder preisliche Änderungen zur gebuchten Reise ergeben könnten, ist unsere Veranstalterhaftung auf den jeweils im Reisepreis enthaltenen Fahrpreis limitiert.
 

Bitte beachten Sie die folgenden, wichtigen Informationen zu dieser Reise:

Angaben über die Abfahrtszeiten und Ankunftszeiten der Linienbusse (Stand: November 2017) sind ohne Gewähr. Selbstverständlich erhalten Sie vor Beginn Ihrer Reise eine Liste der bestätigten Buchungen in Casas Particulares und Hotels und die aktuellen Abfahrt- und Ankunftszeiten der Viazul-Reisebusse, bzw. anderer gebuchten Busunternehmen. 

Die Reisebusse sind klimatisiert. Bitte nehmen Sie für die Busfahrten wärmere Kleidung mit! 

Sie haben in Kuba stets eine direkte Anlaufstelle, die Sie bei evtl. auftretenden Problemen unterstützt oder Ihre Fragen zu der Reise beantwortet: unser Büro in Havanna.
 

Optionale Leistungen:

Vor, während oder nach dieser Reise können Sie aus unserem vielfältigen, touristischen Angebot weitere Reisemodule, wie z.B. eine Badeverlängerung --> Hotels oder einen Salsa-Tanzkurs --> „a lo cubano“ hinzubuchen. Für eine persönliche Beratung und Reisetipps dazu stehen wir Ihnen gerne telefonisch und via E-Mail zur Verfügung --> Kontakt.

 

Ein offenes Wort zu den kubanischen Privatpensionen

Die Übernachtung in Privatpensionen ist eine absolut empfehlenswerte Alternative zu Hotelübernachtungen – vor allem für unsere Reisegäste, die Land und Leute wirklich kennen lernen möchten. Durch den Kontakt mit den Vermietern erhält man z. B. Einblicke in das kubanische Alltagsleben, wie dies anders kaum möglich ist. Die Casa-Wirte sind alle sehr um ihre Gäste bemüht und bieten einen engagierten Service, der meist über dem Serviceniveau der lokalen Hotels liegt. Selbstverständlich können Ihnen Ihre Gastgeber auch viele Tipps für Ihre Unternehmungen auf eigene Faust geben – Geheimtipps aus erster Hand.

Andererseits ist es jedoch auch wichtig zu wissen, dass Ihre Vermieter Privatpersonen und keine Hoteliers sind und dass dies Privathäuser in einem Entwicklungsland und keine Hotels mit einem internationalen Standard sind. Sie müssen also damit rechnen, dass evtl. auch einmal der Strom ausfallen kann (keine Notstromgeneratoren) oder dass die Warmwasseraufbereitung bzw. die Klimaanlage nicht funktioniert (die Ersatzteilbeschaffung gestaltet sich so manches Mal schwierig). Dies sind natürlich Ausnahmen und ihre Vermieter werden sehr bemüht sein, so schnell als möglich Abhilfe zu schaffen.

Ebenfalls ist es wichtig zu wissen, dass die Bauvorschriften nicht mit europäischen Maßstäben vergleichbar sind. Treppen, Geländer und Balkone halten sich an keine Mindesthöhen oder z. B. bei Elektroinstallationen gibt es meist weder einen Schutzleiter noch einen "Schütz" bei Badinstallationen. Dies ist landestypisch (und gilt z. B. auch für sehr viele Hotels), sollte jedoch bei der Buchung mit Kindern oder z. B. beim Umgang mit elektrischen Geräten von Ihnen berücksichtigt werden.

Bei Übernachtungen in Privatpensionen sind Sie naturgemäß auch in das kubanische Lebensumfeld mit eingebunden. Viele unserer Reisegäste möchten genau dies. Das bedeutet jedoch auch, dass entsprechend der kubanischen Mentalität durchaus auch einmal eine Familienfeier stattfinden kann oder mit hörbarer Begeisterung ein Spiel des kubanischen Nationalsports Baseball angeschaut wird. Es kann also durchaus passieren, dass es auch einmal etwas lauter wird ... aber auch, dass Sie mit dazu eingeladen werden.

 

WICHTIG / Buchung von Casas Particulares - Haftung

Um die Nachfrage unserer Reisegäste nach Privatpensionen zu decken, haben wir einen "Pool" von mehreren Casas organisiert, der es uns erlaubt, Ihnen adäquate Übernachtungen in angenehmen Ambiente, meist auch in den stark ausgelasteten Hochsaisonzeiten anbieten zu können. Alle Casas sowie deren Betreiber kennen wir persönlich und diese werden von uns routinemäßig bei unseren Aufenthalten in Kuba besucht, um die Qualität zu verifizieren. Dazu gehören z.B. die Sauberkeit, die Ausstattung, der Erhaltungszustand und – soweit es unsere Kenntnisse zulassen – auch die Qualität der Installationen (Wasser, Elektrik u.a.).

Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass wir Casa Particulares ausschließlich VERMITTELN. Dies bedeutet, dass wir uns als Vermittler um die gesamte Buchungsabwicklung kümmern, Sie jedoch einen direkten Beherbergungsvertrag mit den Vermietern der Privatpension abschließen. Dies gilt ausdrücklich auch dann, wenn die Casa Particular in eine Rundreise inkludiert ist. Auch in diesen Fällen wird die Übernachtungsleistung von uns lediglich vermittelt.  

Mit ihrer Buchung einer Casa Particular erkennen Sie diese Vereinbarung an.


DIE PREISE 2019 / 2020: NEU – mit Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero!

Hochsaison (HS) 01.02.2020 - 31.03.2020EZDZ
Reisepreis pro Person 1.792 €1.248 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 56 €30 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 56 €30 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 136 €105 €
Nebensaison (NS) 01.11.2019 - 20.12.2019; 01.04.2020 - 10.07.2020; 01.09.2020 - 31.10.2020EZDZ
Reisepreis pro Person 1.454 €1.090 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 49 €27 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 49 €27 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 73 €73 €
Zwischensaison (ZS) 03.01.2020 - 31.01.2020; 11.07.2020 - 31.08.2020EZDZ
Reisepreis pro Person 1.751 €1.206 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 56 €30 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 56 €30 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 123 €91 €
Peaksaison (PS) 21.12.2019 - 02.01.2020EZDZ
Reisepreis pro Person 2.056 €1.450 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 70 €38 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 56 €30 €
Casa Particular in Vinales 70 €38 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 181 €149 €


DIE PREISE 2020 / 2021:

Hochsaison (HS) 01.02.2021 - 31.03.2021EZDZ
Reisepreis pro Person 1.792 €1.248 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 56 €30 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 56 €30 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 136 €105 €
Nebensaison (NS) 01.11.2020 - 20.12.2020; 01.04.2021 - 30.04.2021EZDZ
Reisepreis pro Person 1.454 €1.090 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 49 €27 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 49 €27 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 73 €73 €
Zwischensaison (ZS) 03.01.2021 - 31.01.2021EZDZ
Reisepreis pro Person 1.751 €1.206 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 56 €30 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 49 €27 €
Casa Particular in Vinales 56 €30 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 123 €91 €
Peaksaison (PS) 21.12.2020 - 02.01.2021EZDZ
Reisepreis pro Person 2.056 €1.450 €
Verlängerungstag(e):   
Casa Particular in Havanna 70 €38 €
Casa Particular in Baracoa, Camagüey, Holguin oder Cienfuegos 56 €30 €
Casa Particular in Vinales 70 €38 €
Hotel Starfish Cuatro Palmas in Varadero 181 €149 €

 

Alle Preise pro Person incl. Frühstück. Zimmer-Upgrade, Kinderermäßigung, 3er-Belegung etc. auf Anfrage.

Ihre Buchungsanfrage:

Busrundreise – City Hopping und Strand – Individualität pur – 22 Tage / 21 Nächte

Reisetermine
(Bitte geben Sie für die Doppelzimmer die Personenanzahl ein! Also z.B. für ein Doppelzimmer = 2 Personen)
2. Ihre Daten
3. Anfragen

Ihr Flug nach Kuba

Flug nach Kuba

Hier können Sie sich über Flüge nach Kuba informieren.

Hotelauswahl nach Sternenkategorie

Hotels in Kuba nach Sternenkategorie

Wählen Sie nach der Hotel-Klassifizierung oder informieren Sie sich über die Privatpensionen (Casas Particulares) in Kuba:

Hotels mit 5 Sternen *****
Hotels mit 4 Sternen ****
Hotels mit 3 Sternen ***
Hotels mit 2 Sternen **
Casas Particulares

Mietwagen

Kuba Autovermietung: Wir sind in Kuba auch bei Mietwagender richtige Ansprechpartner für Sie!

Badeverlängerung?

Badeverlängerung in Kuba, z. B. Varadero

Nur noch ein Klick bis zur Badeverlängerung.

Übersichtskarte Kuba

Karte von Kuba

Karte der wichtigsten Städte und Provinzen.