Schnellzugriff für Reiseziele
 

807 miles Harley dream ride – 9 Tage / 8 Nächte


Buchungscode:
CU-LAP-V-MR-0001
807 miles Harley dream ride – 9 Tage / 8 Nächte


Sein Vater wurde als Revolutionär bekannt. Weltbekannt. Dass dieser lange davor aber auch ein begeisterter Motorradfahrer und gerne auf Reisen war, dass wissen die wenigsten. Auch wenn eine seiner Motorradreisen auf einer britischen Norton 500 durch Argentinien, Chile, Kolumbien, Peru und Venezuela 2004 unter dem Namen "Motorcycle Diaries" sogar verfilmt wurde.

Der Vater – Sie haben es vielleicht schon erraten – ist Ernesto Rafael Guevarade la Serna, kurz Ché Guevara, der am 9. Oktober 1967 in Bolivien getötet wurde. Sein jüngster Sohn Ernesto, der zu diesem Zeitpunkt noch keine drei Jahre alt war, hat die Leidenschaft für Motorräder vom Vater geerbt. Gut für Sie. Denn wenn Sie in Kuba unvergessliche Motorraderlebnisse haben und auf einer von Ernesto Guevaras top gepflegten Harley Davidsons fahren wollen, dann haben wir dafür ein passendes Angebot und Ernesto Guevara die passenden Maschinen (Stand 02/2018):


Wenn Sie den Erlebniswert dieser Reise steigern möchten, dann steigen Sie am besten als Gruppe auf die Harleys. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir gerne eine ganz individuelle Gruppenreise, bei der die Harley Davidson im Mittelpunkt steht. Schicken Sie uns dazu bitte einfach eine entsprechende Anfrage.


Egal ob einzeln oder in der Gruppe. Gehen Sie an den Start und schauen Sie in das nachfolgende Programm. Wir sind sicher, dass Sie gleich anfangen werden zu träumen ....

Programm "807 miles Harley dream ride – 9 Tage / 8 Nächte"

1. Tag: Anreise

Herzlich willkommen in Havanna!

Nachdem Sie das Flugzeg verlassen haben, können Sie die Wartezeit bis zur Gepäckausgabe in der Lounge überbrücken. Die Getränke sind kostenlos.

Danach Fahrt zu Ihrem Hotel in Havanna. (Ein Transfer vom Flughafen Varadero nach Havanna ist optional möglich.)

Übernachtung / Frühstück in einem 5*-Hotel in Havanna.


2. Tag: Havanna

Das Frühstück nehmen Sie im Hotel ein. Danach starten Sie eine geführte Besichtigung des historischen Zentrums von Havanna, Havanna Vieja, und dem moderneren Teil der kubanischen Hauptstadt.

Anschließend übernehmen Sie Ihr Motorrad, wozu Sie auch eine entsprechende Einweisung erhalten. Eine erste Probefahrt am 1o km langen Malecon, der Uferpromenade, dient der Eingewöhnung. Bei dieser Fahrt besichtigen Sie auch den Plaza de La Revolución und die damalige Ortskommandantur von Che Guevara in der Festung La Cabana. Unterwegs kehren Sie zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant ein.

Am heutigen Tag fahren Sie auf "Ihrer" Harley ca. 80 Kilometer. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Übernachtung / Frühstück in einem 5*-Hotel in Havanna.

3. Tag: Havanna – Trinidad

Die ersten Kilometer, die Sie gestern auf der Harley Davidson fahren konnten, haben sicher Lust auf mehr gemacht. Here we are. Heute liegen 380 km vor Ihnen. Das längste Teilstück dieser Reise steht an.

Nach dem Frühstück führt der Weg zunächst in Richtung des Playa Giron in der berühmten Schweinbucht. An diesem Strand landeten 1961 mit militärischer Unterstützung der USA Truppen kubanischer Exilanten, die den Sturz von Castro zum Ziel hatten. Erfolglos. Innerhalb kürzester Zeit war die Invasion abgewehrt.

Danach steuern Sie wunderschöne Stadt Cienfuegos an, die auch die "Perle des Südens" genannt wird. Hier lohnt sich die im Programm vorgesehene, geführte Stadtbesichtigung und in dieser Gegend wird es auch eine Pause für das Mittagessen geben.

Der letzte Teil der heutigen Strecke führt Sie nach Trinidad, in der die spanische Architektur der Kolonialzeit wie kaum in einer anderen Stadt im südamerikanischen Raum erhalten ist. Nicht umsonst hat die UNESCO die komplette Stadt als Weltkulturerbe geschützt. Wie sinnvoll dieser Schutz ist, können Sie bei Ihrer Stadtrundfahrt nahezu an jeder Ecke erkennen. Das Abendessen schließt sich an.

Übernachtung / Frühstück in einem lokalen Hotel oder in einer Casa Particular (Privatpension).

4. Tag: Trinidad – Cayo Santa Maria

Auf das heutige Tagesziel, die traumhaft schöne Insel Cayo Santa Maria, werden Sie sich wahrscheinlich schon beim Frühstück im Hotel freuen. Zunächst müssen mit der Harley Davidson aber ca. 200 km Fahrstrecke bewältigt werden, bevor Sie in diesem Inselparadies ankommen.

Ob Sie über Topes de Collantes oder Yaguajay fahren, wird Ihr Tourguide kurzfristig entscheiden, denn die Wahl ist abhängig von der aktuellen Wetterlage. Auf jeden Fall werden Sie ab Caibarien jenen 48 km langen Damm befahren, der die Insel Caya Santa Maria mit Kuba verbindet. Links und rechts türkisblaues Meer, vorbei an den kleineren Inseln Cayo Las Brujas und Cayo Esenachos und gelegentlich der Anblick von rosafarbenen Flamingos ... eine tolle Fahrt!

Ihr Hotel, ein Resort mit 5 Sternen und All-inclusive-Service, erwartet Sie zum Mittagessen. Danach haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung. Viel Vergnügen!

5. Tag: Cayo Santa Maria – Santa Clara

Am heutigen Tag ist mit Santa Clara ein für die kubanische Geschichte sehr wichtiger Ort das Reiseziel. Frühstücken Sie gemütlich, denn erst nach dem Mittagessen im Hotel werden Sie sich auf die 120 km lange Strecke dorthin begeben.

Unterwegs machen Sie eine Stadtrundfahrt in der Stadt Remedios, die ebenfalls als ein Musterbeispiel der spanischen Kolonialarchitektur gilt.

Angekommen in Santa Clara – jener Stadt in der die Revolutionäre unter der Führung von Che Guevara einen entscheidenden Sieg errangen, der den Diktator Batista zur Flucht veranlasste – besichtigen Sie natürlich die historisch wichtigen Stätten. Darunter das Denkmal des Tren Blindado. Der Tren Blindao war ein mit über 300 Soldaten und Waffen besetzter, gepanzerter Zug, der das weitere Vorrücken der Revolutionäre verhindern sollte. Che Guevara konnte den Tren Blindao zusammen mit 18 anderen Guerilleros zum entgleisen bringen. Die Offiziere im Zug kapitulierten.

Che Guevara hat in Santa Clara seine letzte Ruhestätte gefunden. Es ist für die Kubaner ein wichtiger Ort, den sie gerne besuchen. Das Mausoleum ist beeindruckend. Sie werden es besichtigen.

Abendessen in Santa Clara.  

Übernachtung / Frühstück im Hotel Los Caneyes.

6. Tag: Santa Clara – Varadero

Die heutigen 200 km werden Sie bis zur Mittagszeit hinter sich gebracht haben.

Sie starten nach dem Frühstück in Richtung Varadero. Auf dem Weg dorthin lernen Sie auf einer geführten Besichtigung noch die historische Stadt Cárdenas kennen. Spätestens zum Mittagessen sind Sie dann aber in Ihrem Hotel im berühmten Badeort Varadero.

Schauen Sie sich um. Genießen Sie den restlichen Tag, den Sie zur freien Verfügung haben.

Übernachtung in einem 5*-Hotel mit All-inclusive-Service.


7. Tag: Varadero – Havanna

Heute sind weitere 150 km Fahrt auf der Harley Davidson für Sie vorgesehen. Zuvor können Sie aber den Vormittag nach Lust und Laune verbringen, denn die Rückfahrt in Richtung Havanna beginnt erst nach dem Mittagessen.

Die heutige Strecke führt Sie auch nicht direkt nach Havanna. Sie machen noch einen Abstecher nach Matanzas, in die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, zu der auch der Badeort Varadero gehört.

In Havanna beziehen Sie wieder das bereits bekannte Hotel, von dem aus Sie gestartet sind. Dort werden Sie auch das Abendessen einnehmen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Übernachtung / Frühstück in einem 5*-Hotel in Havanna.

8. Tag: Havanna

Einer geht noch. Ein letzter Tag auf dieser traumhaft schönen Harley-Tour. 

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Las Terrazas und haben eine geführte Tour im Naturpark Sierra del Rosario. Eine Freizeit am Fluss San Juan schließt sich an. Danach besuchen Sie den bekannten Orchideengarten in Soroa. Ebenfalls in Soroa werden Sie in einem lokalen Restaurant ein kreolisches Mittagessen zu sich nehmen.

Am frühen Nachmittag fahren Sie dann zurück nach Havanna, das Sie nach insgesamt 170 Tageskilometern wieder erreichen. Sie haben es geschafft. 1.300 Kilometer oder umgerechnet 807,7825 Meilen haben Sie auf dieser traumhaften Reise mit der Harley Davidson zurückgelegt.

Das heutige Abendessen ist gleichzeitig auch das Abschiedsessen für diese Tour.

Übernachtung / Frühstück in einem 5*-Hotel in Havanna.

9. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt je nach Abflugtermin der Check-out und der Transfer zum Flughafen Havanna. Sollten Sie den Rückflug ab Varadero gebucht haben, ist ein Transfer zum dortigen Flughafen optional möglich.

Aber es könnte ja sein, dass Sie noch ein paar Tage in Havanna dran hängen wollen. Es gibt unglaublich viel zu sehen und zu unternehmen. Schauen Sie sich unsere Angebote für die unterschiedlichsten Havanna-Aktivitäten an oder – wenn Sie eine alternative Zweirad-Variante nutzen möchten – werfen Sie einen Blick auf unsere Fahrradtouren.

Das sind nur erste Vorschläge. Es ist vieles andere möglich. Wenn Sie schon konkrete Vorstellungen und Wünsche haben, dann lassen Sie uns diese einfach wissen, damit wir Ihnen Vorschläge machen können. Schildern Sie uns Ihr Vorhaben einfach in wenigen Sätzen in einer Mail.


TIPP:

  • Wir empfehlen Ihnen, Ihren eigenen Motorradhelm mitzunehmen. Vor Ort kann das Equipment auch gemietet werden. Es gibt jedoch keine Garantie für die Verfügbarkeit.
  • Wir empfehlen für diese Reise auch den Abschluß einer Unfallversicherung im Heimatland. Die im Reisepreis eingeschlossene (kubanische) Versicherung für das Motorrad sowie die vor Ort zusätzlich zu hinterlegende Kaution kann im Schadensfall eventuell nicht ausreichend sein. Sichern Sie sich deshalb vorsorglich nach hiesigen Maßstäben ab und lassen Sie sich dazu von Ihrer Versicherung beraten.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS TERMINE FÜR DIESE TOUR IMMER ZUERST ERFRAGT WERDEN MÜSSEN, DA DIE HARLEY DAVIDSON MOTORRÄDER AUCH ANDERWEITIG VERMIETET WERDEN.


Unsere Leistungen beinhalten:

  • Transfer zum / vom Hotel in Havanna bei Ankunft / Abreise an den Flughafen Havanna. (Transfer ab / zum AP Varadero ist optional möglich.)
  • 4 Nächte Übernachtung mit Frühstück in 5*-Hotel in Havanna.
  • 2 Nächte mit All-inclusive-Service in 5*-Hotel in Varadero.
  • 2 Nächte Übernachtung mit Frühstück in 3*-Hotels oder Casas Particulares in Trinidad und Santa Clara.
  • Mahlzeiten entsprechend der Programmbeschreibung.
  • Harley Davidson Motorrad
  • Motorrad-Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung in Höhe der Kaution.
  • Reiseleitung (Englisch)
  • Service-Begleitfahrzeug mit Ersatzteilen, aber auch zum Gepäcktransport.
  • Antialkoholische Erfrischungsgetränke während der Tour.


Im Preis nicht beinhaltet sind folgende Leistungen:

  • Hin- und Rückflug nach Kuba.
  • Kaution in Höhe von 1.500 US-$ (siehe unten).
  • Motorradhelm
  • Benzin
  • Trinkgelder z. B. für Reiseleitung oder Hotelpersonal.
  • Touristenkarte (Einreisevisum). Diese können Sie bei uns optional zum Preis von € 25,-- / Reiseteilnehmer mitbuchen.


Wichtige Hinweise:

  • Erlebe-Reisen tritt bei dieser Reise nur als Reisevermittler auf. Im Fall Ihrer Anfrage an uns werden wir mit dem Leistungsträger vor Ort Kontakt aufzunehmen, um die Verfügbarkeit zum von Ihnen gewünschten Reisetermin abzustimmen. Sofern diese gegeben ist, nehmen wir in Ihrem Auftrag – den Sie uns als Buchungsauftrag erteilen – für Sie eine Reservierung beim Leistungsträger vor. Wir erstellen an Sie die Rechnung über den in unserer Ausschreibung benannten Reisepreis, reichen die Voucher an Sie weiter und übernehmen die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten mit Kuba. Den eigentlichen Vertrag für die Buchung von "807 miles Harley dream ride – 9 Tage / 8 Nächte" schließen Sie jedoch mit dem kubanischen Leistungsträger ab, der für den gesamten Ausschreibungstext der Reisebeschreibung verantwortlich zeichnet. Wir können deshalb im Fall von Reklamationen für Sie allenfalls unterstützend tätig sein, müssen aber jegliche Haftung für eventuell vor Ort entstehende Reklamationsgründe ausschließen.

  • Bei Abschluß des Vertrages vor Ort und Übernahme des Motorrades müssen Sie eine Kaution in Höhe von 1.500 US-$ als Selbstbeteiligung für eventuelle Schäden an der Harley Davidson hinterlegen. Dieser Betrag wird Ihnen bei schadensfreier Rückgabe des Motorrades wieder erstattet.

  • Bitte vergessen Sie auch nicht Ihren Motorradführerschein mitzunehmen! Ohne Führerschein müssen Sie damit rechnen, dass man Ihnen kein Motorrad überlässt!


Verlängerung des Aufenthalts:

Sie können Ihren Aufenthalt flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Konditionen dafür sind sehr günstig! Bitte nennen Sie uns bei Interesse Ihre dies bezüglichen Wünsche in einer kurzen Mail.

Ggf. erforderliche Programmänderungen, die kurzfristig erforderlich werden können:

Der Programmablauf und / oder die Hotelleistungen können z.B. aus technischen oder witterungsbedingten Gründen kurzfristig aber ohne Minderung der Gesamtleistung geändert werden. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns mit allen Kräften bemühen, zumindest einen gleichwertigen Ersatz für Sie zu leisten.

Nach oben