Kuba Rundreisen mit Viazul und anderen Linienbussen. Preisgünstig und individuell!

Individuelle Kuba Rundreisen mit dem Viazul und anderen öffentlichen Linienbussen: Eine komfortable, preisgünstige und authentische Möglichkeit Kuba, das Land, die Leute und die Kultur "auf eigene Faust" zu entdecken. Ideal für individualreisende Singles, Paare oder auch Familien mit größeren Kindern.

Die verschiedenen Busrundreisen können ab einer Person zu beliebigen Startterminen gebucht werden.

Die organisatorische Arbeit nehmen wir Ihnen ab: Wir reservieren für Sie die Linienbusfahrten mit der staatlichen Buslinie Viazul.  Die Bus-Tickets sind bereits im Reisepreis beinhaltet – ebenso die im Programmtext angegebenen Hotels bzw. Privatpensionen / Casa Particulares. Für ihre Übernachtungen haben wir günstig gelegene, preiswerte Hotels bzw. Casas ausgewählt. Optional bieten wir Ihnen auch Hotels gehobenerer Kategorien an.

Sie sind auf dieser Reise in kein touristisches Programm eingebunden und können auf den jeweils vorgesehenen Stationen der Reise individuell auf Entdeckungstour gehen! 

Alternativ bieten wir Ihnen nahezu landesweit in Kuba verschiedenste Exkursionen zu Themen Kunst, Kultur, Musik, Religion, Architektur u.v.a.m. an. Diese Reisebausteine können Sie einfach zu ihrer Kuba Busrundreise hinzubuchen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.
 

Busrundreise – 4 Cities und Strand – Individualität pur – 15 Tage / 14 Nächte

Kuba auf eigene Faust. Und dennoch im Ablauf so verlässlich wie eine Komplettbuchung. Havanna, Trinidad und Santiago de Cuba sind die Stationen dieser Reisevariante. Nach einem "Stop over" in Santa Clara endet die Reise mit einem erholsamen, dreitägigen Badeaufenthalt in Varadero.

Busrundreise - Reisekombination mit Havanna und Santiago de Cuba – 8 Tage / 7 Nächte

Entdecken Sie auf einer Rundreise mit Linienbussen zwei der faszinierendsten Städte in der Karibik: Havanna und Santiago de Cuba. Anschließend noch eine Badeverlängerung? Wir haben die passenden Vorschläge für Sie!
 

Busrundreise - City Hopping und Strand – Individualität pur – 22 Tage / 21 Nächte

Während dieser 3-wöchigen Linienbusrundreise werden Sie "ganz" Kuba entdecken: Havanna, Vinales, Cienfuegos, Trinidad, Santiago de Cuba, Baracoa, Holguín, Camagüey, Santa Clara und Varadero sind die Stationen dieser Rundreise. Mehr Kuba in einem einzigen Urlaub geht nicht!

Busrundreise West Kuba – Individualität pur – 10 Tage / 9 Nächte

Die optimale, individuelle Reisevariante für einen 2-wöchigen Kuba Urlaub: fahren Sie während der 10 Tage stressfrei mit dem Linienbus von Havanna nach Vinales. Entdecken Sie die Städte Trinidad und Cienfuegos. Sehen Sie was Sie wollen und besichtigen Sie das, was Ihnen an jeder Station dieser faszinierenden Rundreise gerade besonders auffällt.

Ausflug mit dem Linienbus: Das Weltnaturerbe Valle de Vinales - ab / bis Havanna – 3 Tage / 2 Nächte

Wenn Sie das Weltkulturerbe Valle de Vinales im Rahmen eines 3-tägigen Ausfluges kennen lernen möchten, ist dies für Sie eine günstige und individuelle Möglichkeit: ab / bis Havanna. Täglich ab einem Reiseteilnehmer durchführbar!

Ausflug mit dem Linienbus: Von Varadero nach Havanna und zum Weltnaturerbe Vinales – 3 Tage / 2 Nächte

Wenn Sie die pulsierende Hauptstadt Havanna und das Weltkulturerbe Valle de Vinales im Rahmen eines 3-tägigen Ausfluges kennen lernen möchten, ist dies für Sie eine günstige und individuelle Möglichkeit: ab / bis Varadero. Täglich ab einem Reiseteilnehmer durchführbar!

Ausflug mit dem Linienbus: Nach Trinidad - Abfahrt ab Varadero oder Havanna – 3 Tage / 2 Nächte

Wenn Sie das Weltkulturerbe Trinidad im Rahmen eines 3-tägigen Ausfluges kennen lernen möchten, ist dies für Sie eine günstige und individuelle Möglichkeit: ab / bis Havanna oder Varadero. Täglich durchführbar!


 




































































































































































































































































Ihre Kuba Busrundreisen – das Land im Kollektiv erkunden

Erleben Sie den Inselstaat mit unserern Kuba Busrundreisen auf eine ganz besondere und authentische Art. Die Linienbusse, Viazul genannt, sowie staatliche Kollektivtransfers, öffentliche Linien- und Stadtbusse bringen Sie zu den schönsten Plätzen Kubas und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Insel auf eine ganz außergewöhnliche Weise zu entdecken. Nehmen Sie Platz neben Einheimischen und anderen Touristen und lernen Sie Kuba auf ihrer individuellen Rundreise entdeckenlassen Sie sich vom kubanischen Charme anstecken.

Selbstverständlich gibt es auf Kuba auch relativ moderne Reisebusse. Diese werden meist für Flughafentransfers oder für Gruppenreisen eingesetzt. Mit Einheimischen ist man in diesem Fall nicht unterwegs. Die Einheimischen benutzen eher Linienbusse, z.B. von Viazul oder auch Astro, manchmal auch die o.g. Kollektivtransfers. Sie werden hauptsächlich von Touristen und seltener von Einheimischen genutzt, da sie oft teurer sind.

Eine weitere beliebte Möglichkeit sind die alten Lastwagen, teils aus der Zeit vor der Revolution, welche zu Personenbussen umgebaut wurden. Sie sind mit das preisgünstigste Transportmittel für die Kubaner. Hier sitzen die Passagiere so manches Mal auf ungefederten Metallbänken, eine an jeder Seite. Die Temperatur im Passagierraum kann gut über 40 Grad betragen. Daher rührt auch ihr Name „Microondas“, was übersetzt „Mikrowelle“ bedeutet. Diese Reisevariante hält auch mal Überraschungen bereit: Nicht selten sind Hühner und Reissäcke mit an Bord und auch Kühlschränke werden gerne mittransportiert. Für touristische Reisen ist dieses Transportmedium jedoch u.a. aus Sicherheits- und versicherungstechnischen Gründen eher nicht geeignet und wird deshalb von uns auch nicht angeboten.

Für den Transport von Personal oder auch Studierenden werden hauptsächlich aus der ehemaligen Sowjetunion und Kanada eingesetzt. Aber auch Busse aus Holland sowie die aus Nordamerika stammenden gelben Schulbusse sind auf der Insel unterwegs. Sattelzug-Omnibusse, auf Kuba auch Kamelbusse genannt, können bis zu 200 Personen befördern! Sie gehören damit zu den weltweit größten, jemals produzierten Bussen. Nachdem diese Busse 2005 in Havanna ausgemustert wurden, werden sie weiterhin in den Provinzen eingesetzt.

Mit uns gelangen Sie auf Ihrer Kuba Busrundreise nicht nur zu den schönsten Stränden, wir führen Sie durch eine unvergleichliche Landschaft und zeigen Ihnen einzigartige Städte. Wir bringen Sie dem kubanischen Reiseleben ein Stückchen näher: Packen Sie für diese Reise Geduld, Zeit und etwas Abenteuerlust ein und erleben Sie Kuba ganz unkonventionell und dennoch recht komfortabel: Unsere Angebote beinhalten nämlich ausschließlich die o.g. Viazul-Busse bzw. die Kollektivtransfers, die auch ein sicheres und für kubanische Verhältnisse pünktliches Reisen ermöglichen.

Kuba Busrundreise: Ein authentisches Abenteuer

Wenn Sie ein richtiges Abenteuer suchen und die Insel fernab vom Touristenstrom erleben möchten, dann sind Linienbusse ideal für eine Kuba Busrundreise. Das von den Einheimischen bevorzugte und beliebte Transportmittel für weitere Strecken sind sehr alte Frachtlastwagen, die für den Personentransport umgebaut wurden, diese sind aber eher für die Lokalbevölkerung und nicht für die Touristen bestimmt.

Die Busse fahren auf festen Routen zwischen den Provinzen und halten entweder an vom Fahrer bestimmten Stopps oder wenn jemand die im Inneren angebrachte Glocke klingelt oder an die Kabinentür klopft. Rechnen Sie mit längeren Fahrzeiten und keinem Komfort – dafür macht diese Reise aber einfach Spaß!

Genauso wie die bekannten Oldtimer wurden Lastwagen im Privatbesitz zu Beginn der Revolution verboten. Manche Privatleute durften ihre Lastwagen aber behalten, andere hielten ihre Fahrzeuge aus den 1940er und 50er Jahren versteckt. In den 80er Jahren wurden die ehemals für den Transport von Lebensmittel- und Baumaterialien bestimmten Lastwagen zu Bussen umgebaut und leisten seitdem Ihren täglichen Dienst.

Was auf Kuba im Straßenverkehr üblich ist, ist auch im Busbetrieb häufig anzutreffen: Fehlende Ortsschilder an den Haltestellen. An der Haltestelle ruft der Busfahrer den Namen der Stadt in der Regel einmal kurz durch den Bus. Eine Offline-Map fürs Handy ist hier sehr hilfreich, um die Orientierung nicht zu verlieren.

Auf Kubas Straßen tummeln sich Schlaglöcher – so kann es schon auch mal passieren, dass Sie auf Ihrer Kuba Busrundreise eine Panne haben oder Ihren nächsten Stopp nicht pünktlich erreichen werden. Da hilft nur eins: Tun Sie es den Kubanern gleich, bleiben Sie geduldig und steigen Sie zur Not in den nächsten Bus ein.


Die Städte Kubas per Bus erkunden

Nutzen Sie für eine Stadtrundfahrt die Busrundfahrten für Touristen. Sie werden zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gefahren und können an bestimmten Stationen nach Belieben ein- und aussteigen.

Die Stadtbusse in Kuba befahren eine festgelegte Route. An den offiziellen Haltestellen befindet sich meist eine chaotische und lange Schlange. Fragen Sie am besten hinter wem Sie sich anstellen müssen. Suchen Sie sich nach Möglichkeit einen Platz im hinteren Teil des Busses. Die „Guaguas“ sind ein beliebtes Verkehrsmittel und oft überfüllt. Und behalten Sie stets Ihre persönlichen Gegenstände im Auge.

Statten Sie der Kolonialstadt Trinidad einen Besuch ab! Der Plaza Mayor ist der Mittelpunkt der Stadt und mit den von weißen Zäunen umrahmten Stadtpalästen ein tolles Fotomotiv. Für ein wenig Abwechslung im Reiseprogramm sorgt ein Abstecher an den Playa Ancon.

Mit dem Stadtbus, der als Hop-on-Hop-off-Bus fungiert, gelangen Sie entspannt an den Strand. Der weiße Sandstrand lädt zum Verweilen unter einer der Schatten spendenden Palmen ein. Im türkisblauen Wasser schwimmen schillernde Fischschwärme, die von Ihnen beim Schnorcheln beobachtet werden können.

Entspannter Reisen: Kuba Busrundreise mit Viazul

Für unsere individuellen Busrundreisen, setzen wir gerne die Busse des Linienbusunternehmens Viazul ein. Der Grund dafür ist, dass diese Busse nebst den öffentlichen Bussen zwar im direkten Vergleich etwas teurer sind, andererseits jedoch im Vergleich zu den Bussen für die Einheimischen gibt es auch modernere Busse extra für Touristen. Am bekanntesten sind die des Unternehmens Viazul. Sie sind verlässlicher, komfortabler und besser ausgestattet als die öffentlichen Busse anderer Unternehmen. Zudem haben sie eine Klimaanlage. Die ist jedoch fast immer voll aufgedreht – am besten nehmen Sie einen Pullover oder eine Jacke mit.

Die Busse von Viazul starten an Busterminals. Am besten sind Sie schon 30 Minuten vor Abfahrt dort, denn manchmal wird das Gepäck gewogen, bevor es im Bus verstaut wird. Pro Person liegt die Grenze bei 20 kg für ein Gepäck, mehr Gewicht kostet einen Aufpreis. Allerdings ist das oft abhängig von der Laune des Personals.

Kubanisches Insiderwissen

Weil Ihnen auf Ihrer Kuba Busrundreise teilweise lange Fahrzeiten bevorstehen: Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Einheimischen in Kontakt zu kommen. Gerne werden sie Ihnen Geschichten aus ihrem Leben erzählen oder Ihnen sehenswerte Orte empfehlen, von denen Sie sonst nicht erfahren hätten. Auch mit anderen Reisenden können Sie sich dabei austauschen und spannende Geschichten und Erlebnisse hören.

Kuba Busrundreisen sind eine Sünde wert

Was wäre eine Kuba Busrundreise ohne einen Besuch der Provinz Pinar del Rio? Zwar warten hier keine weißen Traumstrände auf Besucher, wohl aber die verkarsteten Bergketten der Höhenzüge Sierra del Rosario und Sierra de los Organos. Idyllisch dazwischen eingebettet liegt das immergrüne Vinales-Tal.

Besuchen Sie die Tabakfelder, die etwa 80 Prozent der kompletten Tabakproduktion Kubas ausmachen. Die Stadt Pinar del Rio, das einstige „Armenhaus“, ist inzwischen zu einer der wohlhabendsten Städte der Karibikinsel mutiert.

Lassen Sie sich einen Besuch der Likörfabrik Fabrica de Bebidas Casa Garay nicht entgehen, bevor Sie mit dem nächsten Bus Ihre Tour fortsetzen! Hier wird seit 1892 eine alkoholische Spezialität auf Rum-Basis hergestellt: Guayabita del Pinar. Sie wird aus einer Guaven-Art gewonnen, die nur in der Provinz Pinar del Rio wächst. Charakteristisch ist die handverlesene Beere in jeder Flasche.

Starten Sie Ihre Kuba Busrundreise mit uns

Das Reisefieber hat Sie gepackt und Sie können es kaum erwarten, im Bus über die Straßen Kubas zu fahren? Bevor Sie Ihre Koffer packen und Ihren Urlaub antreten, besuchen Sie uns, damit wir zusammen Ihre Kuba Busrundreise nach Ihren Wünschen planen können.

Übersichtskarte Kuba

Karte von Kuba

Karte der wichtigsten Städte und Provinzen.

Fahrer oder Reiseleiter gewünscht?

Fahrer oder Reiseleiter in Kuba

Sie haben einen Mietwagen gebucht, aber wollen nicht selbst fahren? Oder sie suchen einen erfahrenen Reiseleiter? Beides? Kein Problem. Für die Informationen zu Ihrem Fahrer klicken Sie bitte hier. Für den Reiseleiter klicken Sie hier. Und wenn Sie beide Qualifikationen in einer Person wünschen hier.

Badeverlängerung?

Badeverlängerung in Kuba, z. B. Varadero

Nur noch ein Klick bis zur Badeverlängerung.

Salsa, Son, Bachata oder Merengue?

Salsa Tanzreisen mit Erlebe-Reisen

Kurse in Havanna oder Santiago de Cuba. Wenn sie tanzbegeistert sind, dann klicken Sie hier!