Kuba-Mietwagen buchen – Kuba-Autovermittlung – landesweit!

Für Ihren Kuba-Mietwagen haben wir uns vor Ort kompetente, günstige Anbieter mit einem leistungsfähigen und zuverlässigen Service ausgesucht – landesweit. Wir können im Mietwagengeschäft für sie nur als Vermittler tätig werden. Ihr Vermieter ist das jeweilige kubanische Mietwagenunternehmen, mit dem Sie den Fahrzeugmietvertrag bei Abholung des Mietwagens vor Ort direkt abschließen.

Nachfolgend finden Sie die Links zu den Angeboten der staatlichen Anbieter VIA, REX, CUBACAR und HAVANAUTOS. Bitte beachten Sie beim Preisvergleich, dass die Kosten für die Versicherung bei manchen Autos inkludiert ist und bei manchen anderen, diese zum reinen Fahrzeugmietpreis hinzugerechnet werden müssen (Konditionen siehe Preislisten).

Wählen Sie mit einem Klick Ihre Mietwagenkategorie:


Die Autovermieter:

  • Via
  • Cubacar
  • Havanautos
  • REX
  • Daiquiri


Oldtimer Miete: Selbstverständlich können Sie in Kuba auch mit einem der berühmten Oldtimer aus den 50er und 60er Jahren reisen. Dies ist u.a. aus versicherungstechnischen Gründen allerdings NICHT als Selbstfahrer möglich. Alternativ bieten wir Ihnen dazu unsere interessanten Oldtimer Rundreisen an oder aber wir stellen zusammen mit Ihnen eine individuelle Oldtimer Rundreise auf Ihrer Wunschstrecke zusammen. ---> Kontakt

Auto fahren in Kuba.
Interessante Tipps und Infos zum Thema "Auto fahren in Kuba" finden Sie hier.

Rundreise-Angebote.

Wenn Sie sich über die von Ihnen gewünschte Reiseroute noch nicht ganz schlüssig sein sollten ... wir haben einige Reisevorschläge für Mietwagen-Rundreisen, die bereits von vielen Kunden genutzt wurden. Bei Interesse klicken Sie bitte einfach hier

Fahrer-Service.
Wenn Sie in Ihrem Mietwagen Stadt, Land und Leute genießen wollen, ohne sich zeitgleich mit höchster Sorgfalt um Straße und Verkehr kümmern zu müssen, bieten wir Ihnen unseren Fahrer Service an. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Reiseleiter-Service.
Ein Reiseleiter weiß mehr. Wenn Sie das Land nicht nur sehen, sondern auch richtig kennenlernen und erleben wollen, dann sollten Sie sich in Begleitung eines Reiseleiters auf den Weg machen. Wie Sie am einfachsten einen ausgebildeten und Deutsch sprechenden Reiseleiter finden, das erfahren Sie hier.

Reiseleiter- / Fahrer-Service.
Sie möchten beides? Einen professionellen Fahrer und einen ausgebildeten Reiseleiter in einer Person? Dann informieren Sie sich über alles weitere am besten gleich hier.

Wir empfehlen Ihnen, für die Mietwagenreise in Kuba gute, detaillierte Straßenkarten mitzunehmen, die Sie am Besten schon in Deutschland besorgen!
 

Kleinwagen:


Mittelklassewagen:


Gehobene Mittelklasse:


Premiumklasse und Luxus:


Familienwagen und SUV:


Jeep:


Camper:



















































































































































































































Kuba Mietwagenrundreisen – Die Insel individuell erleben

Wenn Sie die Karibikinsel auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind unsere Kuba Mietwagenrundreisen die ideale Lösung für einen individuellen Urlaub! Unabhängig von allem bestimmen Sie selbst, wann und wo es hin geht, ob sie länger an einem Ort verweilen oder nach den obligatorischen Erinnerungsfotos schnell weiterziehen.

Nutzen Sie den Vormittag für eine Entdeckungstour abseits der Touristenplätze und genießen Sie zum Mittag kubanische Köstlichkeiten in einheimischer Atmosphäre. Entspannen Sie am Nachmittag an einem der traumhaften Strände, bevor Sie abends durch die Stadt schlendern: Die Kuba Mietwagenrundreise bietet Ihnen die Möglichkeit, flexibel und im eigenen Tempo die Insel zu erkunden.

Entdecken Sie bei einer Kuba Mietwagenrundreise die Insel mit ihren versteckten Stränden, Tieren und Pflanzen, die es nur auf Kuba gibt, oder die kolonial geprägten Städte.

Keine Kuba Mietwagenrundreise ist gleich

Stellen Sie sich auf einen besonderen und erlebnisreichen Urlaub ein, wenn Sie sich für eine Kuba Mietwagenrundreise entscheiden. Dies liegt nicht nur an den Straßen, die als meist ruhig und befahrbar gelten. Manchmal mehr, manchmal weniger gut. Denn besonders im Osten der Insel sind die Straßen in wesentlich schlechterem Zustand als im Westen.

In Kuba geht es auch auf den Straßen gemächlich zu. Lehnen Sie sich also besser zurück, bleiben Sie geduldig und nehmen Sie vieles mit Humor. Die Straßen werden nicht nur von Autos genutzt, sondern auch von Pferdewagen und Radfahrern.

Frei herumlaufende Nutztiere halten sich grundsätzlich nicht an die Verkehrsregeln, und auch die Menschen sehen die Straßen als guten Ort, einen Plausch abzuhalten.

Autofahren auf Kuba ist nicht einfach nur ein probates Mittel, um von A nach B zu kommen, sondern ein Erlebnis für sich! Und genau so ist es auch eine Kuba Mietwagenrundreise. Klappern Sie nicht einfach nur die Touristenhochburgen ab, sondern lassen Sie sich von der Karibikinsel verzaubern und lernen Sie das Land kennen. Sie können von Havanna aus mit klarem Plan erst den Westen und die Tabakplantagen und Zigarrenfabriken in Pinar del Rio erkunden, bevor es über Cienfuegos und BaracoaTrinidad, vorbei amzum Archipel Jardines de la Reinay wieder zurück nach Havanna geht, oder Sie brechen einfach auf und lassen sich von ihrem Gefühl führen: Sie bestimmen, wo Sie Ihre Kuba Mietwagenrundreise hinführt!

Ein echter Geheimtipp für eine Kuba Mietwagenreise gilt der Osten Kubas, u.a. mit den Städten Santiago de Cuba, Guantanamo und Baracoa. Aus eigener Fahrerfahrung vor Ort erstellen wir Ihnen in dieser Region gerne eine erlebnisreiche , authentische Tour zum Teil auf Straßen auf denen ihre Chance auf andere Touristen zu treffen sehr gering ist.

Startklar für Ihre Kuba Mietwagenrundreise

Gefahren wird in Kuba auf der rechten Seite, und die Verkehrsregeln sind fast die gleichen wie in Europa. Sie müssen also nur ihre gültige Fahrerlaubnis einpacken, ein internationaler Führerschein muss es nicht sein, und begeben Sie sich auf eine erlebnisreiche Kuba Mietwagenrundreise!

Auf Ihrer Kuba Mietwagenrundreise werden Sie feststellen, dass es Tankstellen gibt, die speziell für Touristen eingerichtet sind. Halten Sie zum Bezahlen Bargeld bereit, denn EC- oder KreditkKarten werden hierfür grundsätzlich nicht akzeptiert und die Kreditkartengeräte nicht immer funktionieren nicht immer. „Super“ Benzin Bleifreies Benzin nennt sich hier „Especial“, die Literpreise entsprechen in etwa denen in Deutschland. Haben Sie eine lange Strecke vor sich? Dann tanken Sie lieber voll! Denn Tankstellen sind in den ländlicheren Gegenden rar oder haben auch nicht immer Benzin verfügbar.

Ebenso die Beschilderungen: Wegweisende Schilder werden Sie auf Ihrer Kuba Mietwagenrundreise so manches Maloftmals vergebens suchen. Oft gibt es keine Wegweiser, und wenn, dann in der Nähe wichtiger Sehenswürdigkeiten. Glücklicherweise ist das Straßennetz nicht sehr weit verzweigt, und so haben Sie meist sowieso keine große Auswahl an verschiedenen Richtungen. Andererseits fahren Sie bei einer Rundreise ja eine große Runde – vielleicht entdecken Sie so ja noch den einen oder anderen Platz, den Sie sonst nicht gesehen hätten.

Kleiner Tipp am Rande

Und falls Sie sich doch mal verfahren haben: Die Einwohner sind sehr hilfsbereit und lotsen Sie gerne wieder auf Ihren Weg. Vielleicht wollen Sie die Gelegenheit nutzen um in einen lokalen werden Sie davor sogar noch in eine Paladar einzukehren?geladen. Die traditionellen, familiären Lokale wurden einst als private Wohnzimmerrestaurants geführt und haben heutzutage bereits teilweise Kultstatus erreicht.

Kuba Mietwagenrundreise: Zwischen Abenteuer und Sehenswürdigkeiten

Etwas Mut und Abenteuergeist braucht es, wenn Sie die Panoramastraße zwischen Guantanamo und Baracoa befahren: Der Streckenabschnitt von Cajobabo nach Baracoa wird „La Farola“ genannt und ist eine schmale Serpentinenstraße, auf der sich durch Regen Schlaglöcher auftun.

Das ist auch auf unbefestigten Straßen gerne der Fall. Fahren Sie daher vorsichtig und langsam. Und lassen Sie das Auto nachts besser stehen. Die Straßen sind unbeleuchtet und die Schlaglöcher sind dann noch schlechter zu sehen als tagsüber.

Eine Reifenpanne ist gerade auf Kubas Straßen schnell passiert, sollte Sie aber nicht aus der Bahn werfen. Lassen Sie den Plattfuß vom nächstgelegenen Reifendienst „Ponchero“ fachmännisch reparieren – auch wenn es bei der althergebrachten Weise nicht den Anschein macht.

Vorsicht!

Im Falle eines Unfalls oder Notfalls rufen Sie die Polizei und kontaktieren Sie die Autovermietung. Wenn Sie wegen eines Verkehrsdeliktes einen Strafzettel erhalten, wird der fällige Betrag auf ihrem mitzuführenden Mietwagenvertrag vermerkt. Bei der Rückgabe ihres Mietwagens zahlen Sie also ihren „Strafzettel“ in der Autovermietungdieser von der Autovermietung verrechnet. Bezahlen Sie keine Geldstrafen an die Polizei, da dies sonst als Korruption gelten könnte!

Land und Leute sehen und erleben

Da man auf Kuba häufig vergebens auf den Bus wartet, ist es üblich, per Anhalter zu fahren. Denken Sie als erstes an Ihre Sicherheit, nehmen Sie niemanden mit.

Statten Sie dem Naturpark La Hanabanilla, südlich von Santa Clara, einen Besuch ab. Eine Bootsfahrt über den eindrucksvollen Stausee Hanabanilla bringt Sie zu einem Naturparadies, der noch nicht so sehr dem Massentourismus erlegen ist. Werfen Sie einen Blick über den glitzernden Stausee und genießen Sie die Aussicht, bevor es für ein kühles Getränk zurück zum See in das idyllische Restaurant geht.

Mitten in den Urwald: Das geht, südwestlich von Havanna! Kubas westliche Hälfte gilt als die authentische Seite der Insel (würde ich so nicht behaupten!). Hier befinden Sie sich inmitten tropischer Wälder, umgeben von unzähligen Orchideenarten, dazwischen Tabak- sowie Gemüseplantagen.

Entdecken Sie versteckte Orte

Wenn Sie sich gerne in der Natur aufhalten und gerne Neues entdecken, dann ist ein Abstecher zum Naturpark El Cubano im Parque Nacional Topes de Collantes in der Nähe von Trinidad ein Muss! Eine Hängebrücke bildet den Eingang zum Park, danach folgt man am Bestem dem Flusslauf.

Der Weg führt über unregelmäßige Steintreppen, vorbei an einer der größten Wespenkolonien der Welt, die mit unzähligen Waben an einem Felsen hängen, und durch den Fluss. Dabei ist Balance gefragt, zum Festhalten dient ein Stahlseil. Belohnt wird die etwas abenteuerliche Reise mit einer Bademöglichkeit: Das Becken des Wasserfalls Salto de Javira lockt für eine herrlich kühle Erfrischung. Mutige schwimmen unter dem Wasserfall durch und lassen sich die dahinterliegende Höhle nicht entgehen: Zwischen den Tropfsteinen leben Fledermäuse!

Los geht es mit Ihrer Kuba Mietwagenrundreise

Wenn Sie sich jetzt gleich hinter das Steuer eines Mietwagens auf Kuba setzen möchten, haben wir eine tolle Auswahl an Rundreisen auf Kuba für Sie. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erfahren Sie alles, was Sie sonst noch wissen möchten.