Fahrradreisen


Fahrrad fahren im Urlaub?

Wer es gewohnt ist, der möchte es auch im Urlaub haben. Und wer sich im Urlaub ein wenig sportlich betätigen möchte, der freut sich um so mehr. Warum nicht auch im Urlaub aufs Fahrrad steigen? Das geht auch in Kuba. Und wie! Wenn Sie auf Ihren gewohnten Drahtesel nicht verzichten wollen, dann können Sie das geliebte Zweirad in Havanna (und auch einigen anderen Städten Kubas) auch für einen oder mehrere Tage mieten. Hier erhalten Sie dazu weitere Informationen.

Bei einem Teil unserer Fahrrad-Ausflugs- und -Reiseangebote haben wir uns aber auch für die modernste Variante entschieden, die es bei diesem klassischen und vor allem umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel gibt. Wir fahren E-Bike!

Die E-Bikes sind natürlich für alle diejenigen interessant, die sich abwechselnd zwischen schnell oder gemütlich, großem oder kleinem Kraftaufwand individuell so vorwärts bewegen wollen, dann sie am Ende der Tour völlig relaxt ankommen. Wenn man so gut wie keine eigene Kraft einsetzen möchte, dann spielt das Thema Kondition beim E-Bike keine Rolle.

Auch deshalb können Sie bei uns problemlos eine komplette Fahrradreise incl. E-Bike (und anschließender Badeverlängerung) buchen. Und wenn Sie flexibler sein wollen, dann empfehlen wir Ihnen in jedem Fall einen unserer E-Bike-Tagesausflüge in Havanna!

Tun Sie was für Ihre Fitness. Klicken Sie auf einen der orange formatierten Links und schauen Sie sich an, was Sie auf zwei Rädern innerhalb und außerhalb von Havanna alles machen können. Wenn Sie einen Eindruck gewinnen wollen, wie sich Fahrradaktivitäten dieser Art in Kuba darstellen, dann lesen Sie einfach den Bericht zur Leserreise des Magazins ElektroRad, die wir organisieren durften. Mit einen Klick auf die nachstehende PDF-Datei öffnet sich der Bericht.  

Gemütlich über die Insel auf Ihrer Kuba Fahrradreise

Eine Kuba Fahrradreise ist ein unvergleichliches Erlebnis, denn sie vereint Mobilität, Spaß, Sonne, Strand und Abenteuer. Schon Christoph Kolumbus sagte einst: “Diese Insel ist wohl die schönste, die Menschenaugen je gesehen haben.”

Auf Ihrer Kuba Fahrradreise können Sie sich davon selbst überzeugen. Dabei haben Sie zudem die Möglichkeit und Freiheit, immer und überall auf Ihren Touren anzuhalten und an den schönsten Fleckchen dieser Insel zu verweilen.

Während die Sonne Ihre Haut wärmt und der Fahrtwind durch Ihr Haar gleitet, radeln Sie von einem Ihrer Hotspots zum nächsten. Zeitlich flexibel und ungemein sportlich entdecken Sie Kuba auf eine ganz besondere und authentische Weise!

Lassen Sie sich von der karibischen Insel in den Bann ziehen und schwingen Sie sich aufs Bike!

Kuba Fahrradreise: Von Beginner bis Profi

In Kuba gibt es weit mehr zu entdecken, als das temperamentvolle Nightlife Havannas oder die zahlreichen Sandstrände. Diese Insel beherbergt unter anderem wundervolle Naturräume. Besonders West- und Zentralkuba eignen sich hervorragend für eine unvergessliche Kuba Fahrradreise.

Hier existieren neun leichte bis gebirgige Etappen, die sich auch ausgezeichnet für Radtour-Anfänger eignen. Unterwegs versetzt Sie der imposante Panoramablick entlang der Küstenlinie in Staunen. Darüber hinaus genießen Sie hier ein optimales Radfahrklima.

Die Sonne strahlt, aber die grüne Vegetation spendet viel Schatten. An der Küstenlinie kann eine Meeresbrise Abkühlung bringen.Besonders in Höhenlagen können Sie bei kühleren Temperaturen ein Päuschen machen und neue Energie tanken.

Unterwegs mit Kubanern

Für viele Kubaner ist das Fahrrad eines der wichtigsten Verkehrsmittel. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie den ein oder anderen Kilometer gemeinsam mit Kubanern zurücklegen. Kommen Sie dabei mit den Leuten ins Gespräch, vielleicht haben sie ja noch den einen oder anderen Tipp für Sie. Ihre dynamische Kuba Fahrradreise könnte kaum authentischer sein.

Kuba Fahrradreise: Havanna wir kommen!

Havanna ist für jeden Kubaurlauber ein must-see! Besonders mit dem Fahrrad ist diese Biking-Tour ein fabelhaftes Erlebnis! Bereits der Weg in die kubanische Hauptstadt ist von zahlreichen landestypischen Eindrücken geprägt. Kubanische Oldtimer passieren Ihren Weg, zahlreiche Einheimische versprühen karibischen Charme und gute Laune liegt in der Luft.

Nach Havanna zu radeln bringt einen großen Vorteil mit: Sie bleiben auch innerhalb der Stadt mobil. Wo Autofahrern stets geraten wird, das Auto außerhalb der Innenstadt zu parken, können Sie sich auf Ihr Rad schwingen und durch die imposante City radeln.

In der Innenstadt von Havanna können Sie einen geführten Stadtrundgang oder eine unvergessliche Oldtimer-Rundfahrt erleben. Nach Herzenslust essen, flanieren und shoppen runden den Havanna-Besuch optimal ab.

Mit dem Mountainbike ab in die Natur!

In Zentralkuba erleben Sie Natur pur! Ländliche Idylle gepaart mit karibischem Charme lassen Ihre Kuba Fahrradreise unvergesslich werden. Profiradler können die gesamte Strecke zurücklegen, Anfänger sollten sich explizite Landschaften aussuchen, in denen sie biken – oder viel Zeit mitbringen und eventuellen Muskelkater in Kauf nehmen.

Die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Sierra del Escambray weist eine Erhebung von 1.140 Meter auf. Sofern Sie zu den Profis gehören, können Sie hier beweisen welche Power in Ihnen steckt! Die südliche Karibikküste eignet sich hingegen hervorragend für Tagesetappen.

Kuba Fahrradreise: Durch den grünen Westen radeln

Der Westen Kubas zeichnet sich durch einzigartige Naturlandschaften und endlose Tabakfelder aus. Das Mittelgebirge Sierra del Rosario unterliegt dem Schutz der UNESCO und bildet somit ein naturbelassenes Highlight Ihrer Kuba Fahrradreise.

Entlang der Tabakfelder des berühmten Vinales-Tals genießen Sie die kubanische Sonne, bestaunen die einzigartigen Kalksteinhügel, Mogotes genannt und werden vom unendlichen Grün der Karibik umarmt.

Eine Auszeit am Traumstrand

Nachdem Sie bereits etliche Kilometer mit Ihrem Bike zurücklegten haben, haben Sie sich eine Auszeit mehr als verdient! Was würde sie hierfür besser anbieten, als den Traumstrand von Jibacoa? Dieser paradiesische Ort liegt circa 60 Kilometer östlich von Havanna und überzeugt mit einem weißen Sandstrand und türkisblauem Wasser.

Hier können Sie im warmen Sand entspannen, Ihren Muskeln Erholung gönnen und sich im Meer erfrischen. Sicher haben Sie unterwegs viele Fotografien und Videos gemacht – legen Sie sich in den Sand und lassen Sie Ihre Eindrücke bildhaft Revue passieren.

Sobald Sie neue Kraft und frische Energie getankt haben, können Sie in Jibacoa wundervolle Strandspaziergänge unternehmen und kulinarische Speisen und Getränke genießen. Dieser Tag am Meer gleicht keinem anderen - radeln Sie in diese unvergessliche Zeit!

Kuba Fahrradreise: Ein Ausflug ins lebendige Museum

Die kubanische Stadt Trinidad ist ebenfalls einen Besuch wert. Eine Stadtführung kann Ihnen die Geschichte dieser bezaubernden Stadt näherbringen. Sie ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt durch ihre pastellfarbenen Häuser sowie den zahlreichen Kirchen und Klöster.

Von hier aus können Sie eine Tour zum Valle de los Ingenios, dem Tal der Zuckermühlen, unternehmen. Möchten Sie zur Abwechslung mal eine Wanderung machen, ist der imposante Naturpark El Cubano ein perfektes Ziel. In diesem berühmten Naturschutzgebiet brilliert ein wundervoller Wasserfall, unter dem Sie sich ausgiebig erfrischen können.

Fahrräder mieten

Wer glaubt, eine Kuba Fahrradreise ist schwer zu organisieren, irrt sich. Dabei müssen Sie für Ihre Kuba Fahrradreise nicht mal Ihr eigenes Bike quer über die Erde transportieren, sondern können ein Fahrrad mieten.

Die auf solche Kuba Fahrradreisen ausgelegten Mountainbikes werden regelmäßig gewartet und überzeugen mit einer Tourenrad-Ausstattung. Sofern Sie ein Fan von E-Bikes sind, ist auch die Anmietung der elektrischen Variante möglich.

Kuba Fahrradreise: Steigen Sie auf und radeln Sie mit uns los!

Mit dem Fahrrad Kuba erkunden - das ist etwas ganz Besonderes! Einen Kuba Fahrradreise kann Sie quer über die gesamte Insel führen. Sie besuchen die bedeutendsten Städte, durchstreifen die schönsten Landschaften, lassen sich von den paradiesischen Stränden verzaubern und lernen die kubanische Kultur, Geschichte und Eigenarten hautnah kennen!

Sie spüren schon, wie Sie die Lust aufs Radeln überkommt? Dann besuchen Sie uns! Sie teilen uns Ihre Wünsche mit, und wir bereiten alles für Ihre perfekte Kuba Fahrradreise vor – so müssen Sie sich um nichts Weiteres kümmern, als um Ihr Gepäck.

Ihr Flug nach Kuba

Flug nach Kuba

Hier können Sie sich über Flüge nach Kuba informieren.

Sportliche Aktivitäten

Sportliche Aktivitäten in Kuba

Tauchen, Golfen, Kitesurfen, Segeln oder anderes sportliches? Klick!

Spanisch Sprachkurse

In Kuba Spanisch lernen

Lernen Sie Spanisch im Intensiv-Kurs oder in Unterrichtsstunden, die um Eindrücke zu Land, Leuten und Kultur ergänzt werden. Mehr dazu hier.

Badeverlängerung?

Badeverlängerung in Kuba, z. B. Varadero

Nur noch ein Klick bis zur Badeverlängerung.