Schnellzugriff für Reiseziele
 

Geld und Devisen

Geld und Devisen

Die Landeswährung, der kubanische Peso, darf weder ein- noch ausgeführt werden. Bei Fremdwährungen gibt es jedoch keinerlei Einschränkungen.

Der kubanische Peso ist zwar offiziell die Landeswährung, doch die zweite nationale Währung, der Peso Convertible (CUC), ist praktisch das einzige Geld, das bei Touristen akzeptiert wird. Wenn man mit US-Dollars nach Kuba reist; man kann sie zwar in Wechselstuben (CADECA) oder Banken in CUC umtauschen, zahlt aber eine höhere Gebühr als beim Umtausch andere Währungen.

Der Wechselkurs zwischen dem Peso Convertible und den kubanischen Peso ist auf derzeit 1:24 (Verkauf von CUC) bzw. 1:25 (Ankauf) festgeschrieben.

VISA-Travellerschecks werden in vielen großen Hotels und in den Banken zum Umtausch akzeptiert. $ - Travellerschecks werden grundsätzlich in Peso Convertible - Bargeld ausgezahlt. American Express Traveller-Schecks werden hingegen nicht akzeptiert!

Kreditkarten der Firmen Mastercard und VISA sind in den großen Hotels und in einigen teureren Devisenrestaurants und Geschäften willkommen, immer wenn sie keine Verbindung zu den amerikanischen Banken oder entsprechenden Niederlassungen haben. Die Bargeldabhebung ist nur in größeren Städten, insbesondere in Havanna, Varadero und Santiago mit der Kreditkarte möglich. Kreditkartenzahlungen sind grundsätzlich mit Gebühren verbunden.

Mit der EC- oder Maestro-Karte ist es nicht möglich Bargeld abzuheben.

Kreditkarten U.S. amerikanischer Aussteller wie z.B. American Express und City Bank werden nicht akzeptiert. Euroschecks werden auch nicht angenommen!

An den internationalen Flughäfen können Geld und Reiseschecks gewechselt werden. Genauso in den meisten Banken und den staatlichen Wechselstuben (CADECA). Auch in den größeren Hotels besteht meist die Möglichkeit rund um die Uhr Geld umzutauschen. Beim Wechseln von großen Scheinen gibt es fast immer Probleme. Man sollte daher immer ausreichend kleine Noten dabeihaben.

Gehen Sie bitte davon aus, dass sich Wechsel- und Bankgeschäfte problemlos nur an folgenden Orten erledigen lassen: Havanna, Varadero, Santiago de Cuba. Bitte berücksichtigen Sie, dass es durchaus auch vorkommen kann, dass die Online-Verbindung von Banken nicht funktioniert und deshalb temporär keine Transaktionen stattfinden können.

Alle Informationen Stand 06.2017.