Schnellzugriff für Reiseziele
 

Baracoa

Baracoa ist 1511 durch den spanischen Eroberer Diego Velázquez gegründet worden und gilt als die älteste Siedlung Kubas. Angeblich soll genau hier auch Christoph Kolumbus bei seinem ersten Besuch am 28.10.1492 gelandet sein. Ganz sicher ist das aber nicht. Das Holzkreuz, das er nach seiner Landung hier aufgebaut haben soll, ist aber als Replik in der Kirche "Catedral Nuestra Senora de la Asunción" zu sehen. Es gilt als ältestes christliches Symbol in der Neuen Welt. Heute gehört die Stadt zur Provinz Guantánamo und hat ca. 82.000 Einwohner. Sei gilt als die "grünste Stadt" der Insel, denn die Vegetation der umgebenden Gebirgskette "Sierra del Purial" reicht bis in die Stadt hinein. Außerdem findet man in der Gegend von Baracoa eines der besterhaltenen Ökosysteme der Insel. Der wirtschaftliche Schwerpunkt liegt auf Grund der natürlichen Ressourcen in der Holzwirtschaft. Darüber hinaus gibt es rund um Baracoa Kakao-, Kaffee- und Bananenplantagen. Karte?


Hotels in Baracoa

Am Ende dieser Seite stellen wir Ihnen in Kurzform die Hotels in Baracoa vor. Wenn Sie sich für eines der Hotels interessieren, dann führt Sie ein Klick auf den Hotelnamen zur Komplettbeschreibung des Hotels. 

Auch in Baracoa vermitteln wir Casas Particulares. Die Übernachtung in Privatpensionen ist eine absolut empfehlenswerte Alternative zu Hotelübernachtungen – vor allem für Reisegäste, die Land und Leute wirklich kennen lernen möchten.

Selbstverständlich haben wir immer mal wieder besondere Empfehlungen für Sie, wenn Sie besondere Wünsche an Ihre Übernachtung in einem Hotel oder einer Casa Particular haben. Fragen Sie uns einfach. Wir bemühen uns dann gerne darum, genau das Haus zu finden, in dem Ihre Erwartungen am besten erfüllt werden.

Sollten Sie nicht selbst nach einem Hotel oder nach einer Casa Particular suchen wollen, sondern individuelle Beratung wünschen, dann teilen Sie uns dies zusammen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Wünsche einfach mit. Wir unterbreiten Ihnen gerne den perfekt auf Ihre Vorstellungen abgestimmten Reisevorschlag. Ein Klick öffnet das Kontaktformular.


Das Hotelangebot in Baracoa:

Hostal 1511 **

Das Hostal 1511 ist ein kleines Hotel für Reisende, die mit eher kleinem Budget planen. Hervorstechendes Merkmal ist die rund um die Uhr geöffnete Snack Bar. Das Hotel liegt mitten in Baracoa im historischen Zentrum der Stadt. Von hier aus können die interessantesten Punkte fußläufig erreicht werden. 

Hotel El Castillo ***

Im 18. Jahrhundert wurden von diesem, im Zentrum von Baracoa auf einer Anhöhe gelegenen Punkt Piraten und Freibeuter abgewehrt, die Baracoa von der Seeseite aus erobern wollten. Aus dem damaligen "Ceboruco Castle" ist ein veritables Hotel geworden, das zu den führenden Anbietern im Ort gehört.

Hostal La Habanera ***

Mitten in Baracoa liegt das kleine Hostal La Habanera. Dieses relativ junge Hotel – 2003 eröffnet – ist ein guter Standort für Ausflüge in der Stadt und die Umgebung von Baracoa, die bekannt ist für die Vielfalt, welche die Natur in Kuba ihren Besuchern bieten kann.    

Hostal La Rusa **

In den frühen 60er Jahren hat Che Guevara hier geschlafen. Das kleine Hotel, das von einer aus Russland emigrierten Prinzessin bereits 1917 eröffnet wurde, liegt direkt an der Promenade. 2009 wurde zuletzt renoviert. Das Hotel ist klein geblieben, aber es ist gut geführt.   

Hotel Porto Santo ***

Hier ungefähr, ganz in der Nähe des Hotels Porto Santo, soll Kolumbus gelandet sein als er in Baracoa gelandet ist. Ein Holzkreuz erinnert an daran. Wenn Sie am Hotelstrand entlang laufen, werden Sie es entdecken. Ansonsten können Sie hier relaxen oder schöne Ausflüge unternehmen.

Hostal Rio Miel ***

Das Rio Miel dürfte das jüngste Hotel in der ältesten Stadt Kubas sein. Ende 2013 hat es eröffnet. Das Hostal steht direkt an der Uferpromendade von Baracoa, bietet also beste Ausblicke und die Gelegenheit für wunderschöne Spaziergänge in nächster Umgebung.    

Hotel Villa Maguana ***

Das Hotel Villa Maguana liegt etwa 20 km von Baracoa entfernt an einer kleinen Bucht. Das kleine, ruhige Hotel hat lediglich 16 Zimmer und liegt direkt am Wasser. Zum Hotel gehört ein kleiner Privatstrand. Ansonsten findet man in der Umgebung viel von der wunderbaren Natur, für die Baracoa bekannt ist.     

Casas Particulares

Sie möchten keine Übernachtung im Hotel? Sie wollen in einer kubanischen Privatpension übernachten? Mit den Vermietern in Kontakt kommen, die nicht nur freundliche Gastgeber sind, sondern auch Tippgeber für tolle Dinge in der Umgebung sein können? Die der beste Reiseführer nicht kennt? Dann empfehlen wir Ihnen die Buchung einer Casa Particular.