Expedition Kajak Adventure – 12 Tage / 11 Nächte


Buchungscode: CU-CAC-R-AR-0002
Aktivreise: Expedition Kajak Adventure – 12 Tage / 11 Nächte

Begeben Sie sich auf eine abwechslungsreise Kajak-Tour, bei der Sie zusammen mit anderen auf Seen und im Meer in den faszinierendsten Naturlandschaften Kubas unterwegs sind. Erleben Sie Urlaub aktiv und dennoch fern ab von Lärm und Hektik. Wandern Sie im Gebirge oder am Meer, reiten Sie durch unberührte Landschaften, paddeln Sie in Süß- und Salzwasser.

Ihre Reise beginnt in Havanna, wo Sie die ersten drei Tage verbringen werden. Lernen Sie diese beeindruckende Hauptstadt an zwei abwechslungsreichen Programmtagen kennen. Es folgt ein eintägiger Zwischenstop in der Weltkulturerbestadt Trinidad. Danach steigen Sie in die Kajak Expedition ein, während der Sie viel sportliche Abwechslung haben, aber auch eine so faszinierende Stadt wie Cienfuegos kennenlernen werden. Sie sind im Escambray-Gebirge unterwegs, der zentralen Bergkette Kubas. Sie lernen den Hanabanilla Stausee kennen, erkunden Höhlen, schwimmen unter Wasserfällen und haben natürlich auch immer wieder das Meer als Anlaufstelle für Ihre sportlichen Betätigungen.

Ihre Unterkünfte wechseln. Teilweise wohnen Sie in Hotels. Sie wohnen aber auch in Casas Particulares, den Privatpensionen für die Kuba bekannt ist. Erleben Sie die Kubaner in ihrer heimischen Umgebung und genießen Sie deren Gastfreundlichkeit. Und eine Nacht, für die Sie die nötigsten Utensilien im Rucksack dabei haben, werden Sie in einer strohgedeckten Hütte verbringen. Erleben Sie Glamping (glamorous Camping). Nicht nur der phantastische Sternenhimmel wird Ihnen im positiven Sinn unvergesslich bleiben!
 

DAS BESONDERE AN DIESEM PROGRAMM  IST:

  • Kennenlernen der kubanischen Hauptstadt Havanna mit abwechslungsreichem Programm.
  • Kennenlernen der UNESCO-Kulturerbestadt Trinidad mit Ihrer über 500-jährigen Tradition.
  • Aktive, sportliche Betätigung mit dem Kajak und anderen Aktivitäten.
  • Täglich abwechselnde Tourabschnitte auf unterschiedlichen Routen.
  • Erlebnisse in unterschiedlichen Naturlandschaften. Vom Gebirge bis zum Meer.
  • Kennenlernen der UNESCO-Kulturerbestadt Cienfuegos mit Ihrer ungewöhnlichen Architektur.
     

Programm "Expedition Kajak Adventure – 12 Tage / 11 Nächte"

1. Tag: Ankunft am Flughafen Havanna (optional Flughafen Varadero)

Der heutige Tag ist für Ihre Ankunft in Kuba vorgesehen. Unabhängig davon ob Sie am Flughafen Havanna oder in Varadero ankommen, können Sie bei uns einen Transfer zu Ihrer Privatpension (Casa Particular) hinzubuchen.

Übernachtung mit Frühstück in einer Casa Particular, Kategorie Standard, in der historischen Altstadt von Havanna.




Casa Particular in Havanna Vieja
Ihre Casa Particular (oder vergleichbar) befindet sich in der Altstadt im Herzen Havannas. Mit Klick auf die Überschrift erhalten Sie mehr Informationen.


2. Tag: Havanna

Nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft starten Sie zu einer eintägigen Stadtführung in Havanna, deren Titel "Zu Fuß und mit dem Oldtimer" schon erraten lässt, wie Sie sich heute fortbewegen werden.

Am Vormittag lernen Sie die Hauptstraßen und Plätze im historischen Zentrum der Altstadt kennen: Franziskanerplatz, Alter Platz, Platz der Kathedrale, ehemaliger Waffenplatz. Sie besuchen den "Garten von Mutter Teresa" mit dem griechisch-orthodxen Tempel und unternehmen einen Spaziergang von der "Cortina de Valdés" bis zu den Überresten der Waffengiesserei "Maestranza de la Artilleria".

Nach dem Mittagessen in einem typischen kubanischen Restaurant in der Altstadt steigen Sie in einen der weltberühmten Oldtimer um und unternehmen eine Panorama-Rundfahrt durch die Stadt. Sie fahren entlang des Malecon, sehen die Stadtviertel Centro Habana, Vedado und Miramar und natürlich wird an den wichtigsten Punkten gehalten: Capitol, Platz der Revolution, usw.. Nach einem Abstecher durch den Wald Havannas und den Park "Metropolitano" endet die Stadtführung.

Aber der Tag ist noch nicht zu Ende. Sie sind in der Karibik. Auf Kuba. In Havanna. In dem Teil unserer Erde, in dem Cocktails gemixt werden, die als "Daiquiri", "Mojito" oder anderen Namen weltbekannt geworden sind. Lassen Sie sich in einem Cocktail-Mix-Kurs von einem Profi zeigen, wie Sie künftig Ihre Drinks mixen werden. Sollten Sie keinen Alkohol trinken, dann ist das kein Problem. Leckere Drinks gibt es auch ohne Alkohol und die Anleitung dazu natürlich ebenso.

Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Havanna

Ihre Vorfreude ist sicher schon groß und nachdem Sie sich inzwischen etwas akklimatisiert und die Zeitumstellung verarbeitet haben, starten Sie heute nach dem Frühstück mit den ersten sportlichen Aktivitäten. Sie steigen aufs Rad. Nein, nicht auf irgendein Rad. Da Sie den ganzen Tag unterwegs sein werden, nutzen Sie ein E-Bike.

Vor den Toren der Hauptstadt, in Playa del Este, warten Traumstrände auf Sie! Zu diesen werden Sie fahren. Geführt und begleitet von einem deutschsprachigen Reiseleiter. Mit einem Klick auf den Namen
"Vamos a la Playa", den Titel dieser Tagestour, können Sie alles nachlesen, was dieser Tag für Sie bereit hält. Es öffnet sich dazu eine neue Seite. Sobald Sie alles gelesen haben, kommen Sie bitte wieder auf diese Seite zurück. Denn Sie wollen doch sicher wissen, wie diese Multi-Sport-Tour weiter geht. Wir haben ja gerade erst angefangen.

Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Havanna – Trinidad

Heute verlassen Sie Havanna. Mit einem Sammeltransfer fahren Sie nach Trinidad. Bevor Ihre Kajak Expedition ganz in der Nähe startet, sollten Sie sich diese als Weltkulturerbe geschützte Stadt mit ihrer 500-jährigen Tradition unbedingt anschauen.

In Trinidad werden Sie wieder in einer Casa Particular (Ü/F) der Kategorie Standard übernachten.






5. Tag: Trinidad – Hanabanilla

Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt Trinidad kennen. Es ist nach Baracoa und Bayamo die drittälteste Stadt auf Kuba. 1514 von den Spaniern gegründet, erlangte Trinidad große Bedeutung als "Zuckerstadt". Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war Trinidad eine Stadt, die als Zuckermetropole reich wurde. Das Stadtbild, das von der UNESCO unter Schutz gestellt wurde, zeigt bis heute viele Beispiele. Schauen Sie sich um.

Danach bringt Sie ein Taxi zum Startpunkt der Kajak Expedition in das Hotel Hanabanilla an den gleichnamigen Stausee. Dort treffen Sie die anderen Teilnehmer der Expedition, mit denen Sie die nächsten Tage zusammen sein werden und können dort auch das Abendessen einnehmen (heute auf eigene Kosten).

Sie übernachten im Hotel Hanabanilla.

6. Tag: El Nicho / Rio Negro

Es geht los! Gleich nach dem Frühstück starten Sie zur ersten Kajak-Tour, die Sie am Ende des Tages an eine ganz besondere Übernachtungsstelle führen wird: Sie werden heute in einer strohgedeckten Hütte übernachten. Deshalb sollten Sie in einem Rucksack warme Kleidung und ein paar andere Dinge für Ihren persönlichen Bedarf mitführen, die im Bus transportiert werden.

Sie selbst besteigen Ihren Kajak und paddeln ca. 10 km, bis Sie zusammen mit den anderen im kleinen Bergdorf El Nicho ankommen. Nach einem kleinen Fußmarsch von ca. 1,5 km erreichen Sie das Zentrum, in dem Sie dann in einem privaten Restaurant das Mittagessen einnehmen werden.

Ganz in der Nähe finden sich einige Wasserfälle und natürliche Becken, in denen wunderbar gebadet werden kann. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in dieser herrlichen Umgebung abzukühlen, bevor es mit dem Kajak weiter geht.

Nach weiterern 8 km mit dem Kajak erreichen Sie Rio Negro, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden. Nach dem Abendessen erhalten Sie frische Bettwäsche, ein Kopfkissen und eine Schaumstoffmatratze für die Nacht. Wenn Sie wollen, dann können Sie auch einen leichten Schlafsack mitbringen. Denken Sie aber in jedem Fall an warme Kleidung. Es kann hier in der Nacht durchaus kühl werden.

7. Tag: Hanabanilla Stausee / Cienfuegos

Gut geschlafen? Sicher! Nach dem Frühstück machen Sie eine kleine Wanderung um sich den Hanabanilla Stausee und das Escambray-Gebirge im Überblick anzuschauen. Beeindruckend!

Die nächsten 8 km mit dem Kajak liegen vor Ihnen. Sie fahren bis zum Jibacoa Damm. Dort wartet schon ein Truck mit Allradantrieb, der Sie ins Gebirge nach Topes de Collantes bringen wird. Sie können dort das Bergkaffee und einen Teeladen
besuchen, bevor in einem privaten Restaurant das Mittagessen für Sie zubereitet wird.

Der Allrad-Truck ist auch das Transportmittel für den Rückweg bis zum Bus. Mit dem Bus fahren Sie dann ca. 1,5 Stunden bis nach Cienfuegos, einer Stadt der man noch heute ansieht, dass sie von den Franzosen gegründet wurde. Es wird Ihnen bei der Stadtrundfahrt bewusst werden, wenn Sie sich die Architektur ein wenig genauer ansehen können.

Danach beziehen Sie eine Casa Particular, in der Sie auch das Abendessen einnehmen.

8. Tag: Zapata Nationalpark / Guama

In der Zapata-Region, in der Sie heute unterwegs sein werden, befinden Sie sich in einem der größten Naturschutzgebiete der Karibik.

Sie starten gleich nach dem Frühstück und erreichen nach ca. 2,5 Stunden Fahrt die bekannte Schweinebucht. Dort erhalten Sie Lunchpakete für das Mittagessen, das Sie am Strand einnehmen werden.

Danach liegen ca. 1,5 bis 2 Stunden Kajakfahrt in den Salinen des Zapata-Nationalparks vor Ihnen, bevor sie ein Bus auf die Guama Inseln im Lago de Tresoro bringt.
Um Ihr dortiges Hotel Villa Guama zu erreichen, wo Sie in nachgebildeten Holzhütten im Stil der Taino-Indianer untergebracht sein und auch das Abendessen haben werden, sind Sie noch ca. 20 Minuten mit dem Motorboot unterwegs.

9. Tag: Guama / Guajimico

Wer Lust hat, kann natürlich bereits vor dem Frühstück ein wenig um die Inseln und in die Mangroven-Kanäle paddeln. Nach dem Frühstück werden wir uns die Gegend bei einer ca. 2,5 Stunden dauernden Kajak-Tour durch den Lago de Tresoro und in die Mangroven-Kanäle dann gemeinsam etwas genauer anschauen. Es lohnt sich!

Sie werden heute in La Boca auch eine Zuchtstation für Krokodile besuchen und richtig viele davon aus nächster Nähe beobachten können. Es handelt sich dabei um Kuba- oder Rautenkrokodile
(Crocodylus rhombifer), die zu den aggressivsten Arten überhaupt zählen, aber nur hier vorkommen. Kein Krokodil wird sie beißen. Aber wenn Sie Lust haben, können Sie den Spieß umdrehen und Krokodilfleisch versuchen. Denn das Mittagessen gibt es in La Boca de Guama.

Nach dem Mittagessen werden Sie in Richtung Guajimico gefahren, wo Sie heute übernachten werden. Bevor Sie dort ankommen, gibt es unterwegs nochmal eine kleine Stadtrundfahrt durch Cienfuegos.

In Guajimico übernachten Sie in der Villa Guajimico. Das Hotel ist auf alten Korallenriffen gebaut, die vom glasklaren Meerwasser umgeben sind. Über das Gelände verteilen sich etwas mehr als 50 Cabanas (Holzhütten), die alle über Balkon, Badezimmer (ensuite), Klimaanlage, Sat-TV und Telefon verfügen.

10. Tag: Guajimico

Packen Sie heute Ihre Schnorchelausrüstung ein. Denn nach dem Frühstück paddeln wir übers Meer zur Paradise Cove, wo Sie eines der gesündesten Korallenriffe der Karibik erkunden können. Um die Mittagszeit sind Sie dann wieder zurück im Hotel und essen dort auch zu Mittag.

Danach werden Sie in die Unterwelt entführt, denn Sie wandern zu versteckten Höhlensystemen. Nehmen Sie unbedingt eine Stirnlampe oder wenigstens eine Taschenlampe mit. Denn es ist in den Höhlen dunkel, aber absolut sehenswert! 

Nach dem Abendessen im Hotel können Sie – wenn Sie Lust dazu haben – beim Tanz einen schönen Abend unter dem Sternenhimmel erleben.

11. Tag: Guajimico / La Vaga Ranch

Am heutigen Tag haben Sie die Qual der Wahl, wie Sie den Tag gestalten. Machen Sie die Entscheidung was Sie nach dem Frühstück als nächstes machen werden, einfach von Ihrer Kondition abhängig.

Sie können mit dem Kajak an einen abgelegenen Strand paddeln und dann hoch zu Ross zur La Vaga Ranch reiten, wo Sie heute zu Mittag essen werden. Danach reiten Sie zurück zum Strand und paddeln zur Villa Guajimico zurück.

Sollte Ihnen die mit dem Kajak zurückzulegende Strecke zu weit sein, dann können Sie auch problemlos in der näheren Umgebung paddeln und dann den Bus nach La Vaga zu einem Ausritt und zum Mittagessen nehmen. Entscheiden Sie selbst.

Zum Abendessen sind Sie in jedem Fall wieder zurück und danach ... wie gestern wieder ein Tanz unter dem Sternenhimmel?

12. Tag: Reiseende

Mit dem Frühstück in der Villa Guajimico endet diese Reise. Sie haben nun mehrere Möglichkeiten:

Wenn Ihr Urlaubskontingent erschöpft ist, dann organisieren wir optional gerne für Sie den Transfer – und ggf. auch eine evtl. erforderlich werdende Übernachtung – zu dem Flughafen auf Kuba, von dem aus Sie den Heimflug antreten wollen.

Sollten Sie aber noch Zeit und Lust für mehr Kuba haben, dann lassen Sie uns im Anfrageformular für diese Reise (Feld Mitteilungen)
einfach wissen, was Ihnen noch wie lange Spaß machen würde. Sie erhalten dann umgehend ein Angebot.




Diese Leistungen sind im Reisepreis beinhaltet:

 

  • 3 Übernachtungen incl. Frühstück in Havanna Vieja in einer Casa Particular (Privatpension)
  • 1-tägige Stadtbesichtigung "Havanna zu Fuß und mit dem Oldtimer".
  • Cocktail-Mix-Kurs in Havanna.
  • 1-tägiger Ausflug mit dem E-Bike "Vamos a la playa" nach Playa del Este.
  • Transfer (Sammeltransfer) von Havanna nach Trinidad.
  • 1 Übernachtung incl. Frühstück in einer Casa Particular (Privatpension) in Trinidad
  • Stadtführung in Trinidad
  • 1 Übernachtung im Hotel Hanabanilla (oder gleichwertig).
  • 1 Übernachtung in einer strohgedeckten, offenen Hütte.
  • 1 Übernachtung in einer Casa Particular (Privatpension) in Cienfuegos.
  • 1 Übernachtung im Hotel Villa Guama (oder gleichwertig) am Lago de Tresoro.
  • 3 Übernachtungen im Hotel Villa Guajimico (oder gleichwertig) in Guajimico.
  • Ab Tag 6 bis einschließlich Frühstück am Tag 12 alle Mahlzeiten gemäß Programmbeschreibung.


 Im Preis nicht beinhaltet sind folgende Leistungen:

 

  • Hin- und Rückflug nach Kuba.
  • Transfer vom Flugplatz nach Havanna Vieja.
  • Transfer am Ende der Reise.
  • Touristenkarte (Einreisevisum) – diese können Sie bei uns optional zum Preis von € 25,-- / Reiseteilnehmer mitbuchen.
  • Kosten für Ausgaben des persönlichen Bedarfs.
  • Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben.


Reiseversicherung:

Denken Sie auch für diese Reise an eine Reiseversicherung. Sollten Sie noch keine derartige Versicherung haben, haben Sie unter dem nachstehenden Link die Möglichkeit zur Information und zum direkten Abschluß einer Reiseversicherung bei der ERV-Versicherung. --> ERV-Reiseversicherung

Hinweise

Für einen Teil dieser Reise tritt Erlebe-Reisen nur als Reisevermittler auf. Ergänzend zur vorstehenden Reise- und Leistungsbeschriebung sowie den Allgemeinen Reisebedingungen (ARB) der Erlebe-Reisen-GmbH gelten auf Wunsch des Partnerveranstalters, der für alle Leistungen ab dem vierten Reisetag verantwortlich zeichnet, für diese Reise noch zusätzlich

Besondere Bedingungen

Bei Buchung der Reise wird eine sofortige Anzahlung in Höhe von 50% des Reisepreises fällig. Der restliche Reisepreis ist bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt zu bezahlen.

Ihre Buchung wird nur wirksam, wenn Sie ein Formular unterzeichnen, in dem Sie den Veranstalter von jeglicher Haftung für Schäden freistellen, die im Zusammenhang mit den vorgesehenen Aktivitäten auf dieser Reise entstehen könnten. Das Formular geht Ihnen mit der Reservierungsbestätigung zu und muss innerhalb von 14 Tagen ausgefüllt und unterschrieben an den Veranstalter zurück geschickt werden.

Sie bestätigen mit der Buchung dieser Reise gegenüber dem Veranstalter, dass Sie gesund und fit sind sowie keine körperlichen Beschwerden oder Behinderungen haben. Darüber hinaus wird vorausgesetzt, dass Sie für sich oder andere Reisende keine Gefahr darstellen und dass Sie alle geeigneten oder notwendigen Impfungen und/oder ärztliche Beratung erhalten haben. Der Veranstalter behält sich vor, sich dies durch ein ärztliches Attest bescheinigen zu lassen.

Der Veranstalter setzt mit Ihrer Buchung ebenfalls voraus, dass Sie sich mit den Gegebenheiten in Kuba vor der Reise beschäftigt haben und wissen, dass in Kuba Lebensstandards, Praktiken, Dienstleistungen und Unterkünfte von den in Europa gewohnten Standards abweichen können. Es wird darauf hingewiesen, dass trotz aller planerischer Sorgfalt Fehler oder Verspätungen im Ablauf auftreten können, die vom Veranstalter nicht beeinflusst oder gar vermieden werden können. Sollten sich solche Fehler oder Verspätungen auf Ihrer Reise ergeben, empfiehlt der Veranstalter bereits vorab, diesen mit einem Lächeln und Geduld zu begegnen. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich im Fall von reklamationsfähigen Vorgängen möglichst umgehend mit der auf dem Voucher angegebenen Hotline-Nummer in Verbindung setzen sollten, damit eventuelle Probleme gelöst werden können. Darüber hinaus bitten wir um Beachtung aller Vorgaben aus den Allgemeinen Reisebedingungen (ARB) für Reklamationen, ohne deren Einhaltung keine Bearbeitung möglich ist.

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, sind die dafür anfallenden Gebühren für alle anteiligen Reisekosten ab dem vierten Reisetag wie folgt:

  • 60 und mehr Tage vor Reiseantritt: vollständige Rückerstattung
  • 45 - 59 Tage vor Reiseantritt: 75% Rückerstattung
  • 30 - 44 Tage vor Reiseantritt: 50% Rückerstattung
  • 0 - 29 Tage vor Reiseantritt: keine Rückerstattung

Für die Reisetage eins bis drei gelten die Stornierungsbedingungen wie sie in den Allgemeinen Reisebedingungen (ARB) der Erlebe-Reisen GmbH festgelegt sind.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, eine Reise bis zu 30 Tage vor dem Reisestart von sich aus nach eigenem Ermessen zu stornieren, wenn es zu wenige Teilnehmer gibt oder wenn die Qualität der Reise oder die Sicherheit der Reisenden nicht gewährleistet ist. In solchen Fällen werden die bis dahin geleisteten Zahlungen in vollem Umfang zurückerstattet. Ausgeschlossen davon sind jedoch ausdrücklich Verluste auf Grund nicht erstattungsfähiger oder nicht übertragbarer Flugtickets sowie andere nicht erstattungsfähige Reisekosten, die vor dem vierten Tag anfallen. Sollte der Veranstalter sein Recht zur Stornierung in Anspruch nehmen, wird die Erlebe-Reisen GmbH – sofern Sie dies wünschen – gemeinsam mit Ihnen ein möglichst attraktives Alternativ-Programm ausarbeiten, welches Ihnen dann gesondert angeboten wird. 

Seitens des Veranstalters gibt es Empfehlungen für sinnvolle Dinge, die Ihnen bei der Reise nützlich sein können. Auf Wunsch können wir Ihnen vor Reiseantritt eine entsprechende Liste zugehen lassen, damit Sie optimal ausgerüstet sind.

Ihr Flug nach Kuba

Flug nach Kuba

Hier können Sie sich über Flüge nach Kuba informieren.

Hotels buchen

Link zu den Hotels

Die Auswahl an Hotels und Privatunterkünften (Casas Particulares) ist in Kuba riesig. Wählen Sie hier ganz nach Ihrem Wunsch-Standort und Geschmack.

Mietwagen

Kuba Autovermietung: Wir sind in Kuba auch bei Mietwagender richtige Ansprechpartner für Sie!

(copy 1)

Badeverlängerung?

Badeverlängerung in Kuba, z. B. Varadero

Nur noch ein Klick bis zur Badeverlängerung.

(copy 1)

Fahrrad? E-Bike!

Radfahren in Kuba

Erkunden Sie die vielen Highlights von Havanna mit dem E-Bike auf informativen Ausflügen, die unabhängig von der persönlichen Fitness alle problemlos zu bewältigen sind. 

Salsa, Son, Bachata oder Merengue?

Salsa Tanzreisen mit Erlebe-Reisen

Kurse in Havanna oder Santiago de Cuba. Wenn sie tanzbegeistert sind, dann klicken Sie hier!

(copy 1)

Spanisch Sprachkurse

In Kuba Spanisch lernen

Lernen Sie Spanisch im Intensiv-Kurs oder in Unterrichtsstunden, die um Eindrücke zu Land, Leuten und Kultur ergänzt werden. Mehr dazu hier.

(copy 2)

Kuba mit dem Wohnmobil

Mit dem Wohnmobil durch Kuba

Man kann Kuba auch völlig unabhängig mit einem gemieteten Wohnmobil erkunden. Mehr Informationen? Dann klicken Sie einfach.

(copy 1)

Doch nicht nach Kuba?

Alternativen zu Kuba

Wenn sie noch unschlüssig sind und Kuba mit einem anderen Land vergleichen wollen, dann schauen Sie hier doch einfach mal auf unsere anderen Reiseangebote.